Press "Enter" to skip to content

Poppxapank (+ Die 90’er Waren Zum Recyclen da) von The Wohlstandskinder

sharing is caring
(c) Vitaminepillen Records / Rabauz Records - Poppxapank (+ Die 90'er Waren Zum Recyclen da) von The Wohlstandskinder
(c) Vitaminepillen Records / Rabauz Records – Poppxapank (+ Die 90’er Waren Zum Recyclen da) von The Wohlstandskinder

Das zweite Album Poppxapank von The Wohlstandskinder, wie sie sich zumindest später nannten, erschien in der „normalen“ Version im Jahre 1997, im gleichen Jahr wie schon das besprochene Debütalbum Für Recht und Ordnung. Die hier besprochene Version mit dem Bonus Die 90er waren zum recyclen da erschien allerdings 2004.

Wieder gibt es einen ganzen Sack voller Melodien aus dem Hause W$K. Gleichzeitig eine deutliche Weiterentwicklung zum Vorgängeralbum (und Debütalbum) das nur wenige Monate vorher erschienen ist. Auch hier war es Pflichtprogramm das Album zu besitzen und die Stücke abzufeiern wie nichts Gutes. Kritikpunkte zu finden, empfand ich schon früher als schwer bis unmöglich.

Natürlich konnten man die poppigen Einflüsse blöd finden, musste man aber nicht. Gleiches gilt für eine nachdenkliche, zu Beginn jedenfalls, Ballade wie Das Grab. Neben all dem Ernst gibt es aber auch einen Haufen Spaß dazu. Der zumindest wenn es um die Spielfreude geht, ebenso zahlreich vorhanden, wie die Melodien.

Die EP Die 90’er Waren Zum Recyclen da gibt es hier als Bonus obendrauf. Inklusive einer sehr gelungenen Coverversion von Take On Me von A-ha. Der Staat ist nett gibt es direkt zweimal auf dem Album. Einmal in einer Akustikversion und einmal „normal“. Oder einmal normal und einmal verzerrt. Das ist Ansichtssache. Es war einmal das Leben und Die Welt von Mitteleuropa aus runden das Programm dann ab.

Nach wie vor ein Superalbum, das man nicht genug huldigen kann.

-Affiliate-Link-

sharing is caring
Fazit
Review Datum
Reviewed Item
Poppxapank (+ Die 90'er Waren Zum Recyclen da) von The Wohlstandskinder
Autoren-Rating
51star1star1star1star1star