Press "Enter" to skip to content

beerbongs & bentleys von Post Malone

sharing is caring

(c) Post Malone - beerbongs & bentleys von Post Malonebeerbongs & bentleys ist das zweite Studioalbum von dem amerikanischen Rapper Post Malone. Erschienen ist das Werk vor etwas mehr als einem Jahr und ich hatte weder Muse noch Lust das vorher zu hören, zu besprechen. Außerdem war ich aus mehreren persönlichen Gründen langfristig verhindert. Und wenn man es genau nimmt, ist vieles davon noch nicht vorbei. Es wurde allerdings mal Zeit hier für. Das Album beinhaltet außerdem Gastauftritte von Swae Lee, 21 Savage, Ty Dolla Sign, Nicki Minaj, G-Eazy und YG.

Das, was der Rapper zu sagen hat, wenn mal andere und ernstere Themen auftauchen, dass wurde auch schon öfter gesagt. Häufig auch mit mehr Schwung, Elan, Humor und auch besser. Otherside ist auch der einzige Track der mir im Ohr bleiben möchte. Klar, die Effekte auf den Vocals sind nicht zu hören aber gleichzeitig hat dieses Stück auch eine Art (perversen) Ohrwurmcharakter.

Irgendwo gibt es sicherlich auch die zahlreich gelobten Melodien, die mit Pop kombinierten Trap-Sequenzen. Ganz sicher kann ich sagen, dass in Stay die Akustik-Gitarre ausgepackt wird. Balledesk und poppig wird hier gesungen. Neben Mumble-Rap gibt es also auch einen solchen Track auf beerbongs & bentleys. Wer hätte das gedacht. Positiveres kann ich dazu nicht sagen.

-Affiliate-Link-

sharing is caring
Fazit
Review Datum
Reviewed Item
beerbongs & bentleys von Post Malone
Autoren-Rating
21star1stargraygraygray