Press "Enter" to skip to content

Im Knast Staffel 1+2

(c) zdf_neo / Studio Hamburg - Im Knast Staffel 1
(c) zdf_neo / Studio Hamburg – Im Knast Staffel 1

Im Knast ist eine deutsche Comedyserie, die von ZDFneo ausgestrahlt wurde. Die erste Staffel im Jahr 2015 und die zweite im Jahre 2017. Die Serie spielt in der JVA Söhtstraße und handelt von den Inhaftierten Erdem Azimut, Manfred „Manni“ Schuster und Alexader „Graf“ Vontrab. Erdem war Boss einer Gang und wegen vieler verschiedener Delikte verurteilt. Bei der Verhandlung verteidigte er sich erfolglos selbst. Er ist noch kein Jahr im Gefängnis. Manni, ein ehemaliger Bankangestellter, erwischte seinen Chef in flagranti, wie er mit seiner Frau schlief, und tackerte kurzer Hand die Testikel seines Chefs an einen Schreibtisch. Wegen schwerer Körperverletzung sitzt er bereit seit sieben Jahren ein. Alexander wurde wegen Immobilienbetrug und Verstoßes gegen des Betäubungsmittelgesetz verurteilt. Als angesehener Makler verkaufte er Immobilien, die ihn nicht gehörten und ist daher einen sehr luxuriösen Lebensstil gewöhnt.

Dann gibt es noch die liberale Therapeutin Nora Meindl, die dabei an das Gute im Menschen glaubt und hofft, die Insassen bekehren zu können. Kempers, der Gefängnisdirektor, ist der Hauptgrund warum die Therapeutin immer wieder aneckt. Außerdem versucht er sich im guten Licht darzustellen. Unter anderem weil der Ruf der JVA schlecht ist wegen diverser Vorkommnisse.

(c) zdf_neo / Studio Hamburg - Im Knast Staffel 2
(c) zdf_neo / Studio Hamburg – Im Knast Staffel 2

Die Serie ist kurzweilig aber witzig. Irgendwie auch (un)absichtlich „trottelig“ (a.k.a. unbeholfen). Ich habe sie mir kostenlos online in der Mediathek des ZDFs angesehen und fand sie – für eine deutsche Serie – ziemlich gut und auch witzig. Die Vorfälle könnte ich mir auch in der echten JVA vorstellen. Und ja, mir ist durchaus klar, dass das überzeichnet ist.

Erdems unbeholfene Erklärungsversuche, die mit ziemlich viel Selbstbewusstsein vorgetragen werden. Mannis nachdenkliche Art oder Alexanders Drogeneskapaden. Sie sind alle Teil der Serie und ohne dem einen würde das ganze schon nicht mehr so funktionieren. Zwischendrin kommt noch die Therapeutin dazu oder der Direktor damit nicht immer nur die drei Insassen im Fokus stehen. Alles in allem aber ziemlich interessant und lustig.

-Werbelinks-