Kategorien
News

Newsflash (Dark Fortress, Orden Ogan, Kakkmaddafakka)

+++ Die Black Metal Band Dark Fortress gibt erste Informatinen zum kommenden Longplayer Spectres from the Old World preis. Es ist der Nachfolger zu Venereal Dawn aus dem Jahre 2014.

© Dark Fortress – Spectres of the Old World
© Dark Fortress – Spectres of the Old World

Spectres from the Old World soll am 28. Februar 2020 erscheinen und die Tracklist sieht wie folgt aus:
1. Nascence (Intro)
2. Coalescence
3. The Spider in the Web
4. Spectres from the Old World
5. Pali Aike
6. Pazuzu
7. Isa
8. Pulling at Threads
9. In Deepest Time
10. Penrose Procession (Interlude)
11. Swan Song
12. Nox Irae
Merchandise(**)

Bisherige Shows sind:
11.04.20 (NO) Oslo – Inferno Festival
24.05.20 (USA) Baltimore – Maryland Deathfest
27/28.06.20 (USA) Los Angeles – California Deathfest
23.07.20 (SK) Drevenice Reviste – Gothoom Festival
Tickets bei eventim(**)

Dark Fortress sind:
V. Santura – guitars
Phenex – keys
Seraph – drums
Morean – vocals
Asvargr – guitars

+++ Auch die Sauerländer von Orden Ogan können für das kommenden Jahr ein neues Album ankündigen. Dieses wird am 28. August 2020 via AFM Records erscheinen und auf den Namen Final Days hören.

Sänger und Produzent Sebastian „Seeb“ Levermann erklärt: „Final Days ist ein Dark-Science-Fiction-Konzeptalbum und beinhaltet alle ORDEN OGAN Trademarks: fette und moderne Riffs, epische Refrains und melancholische Orchestersounds. Hier finden sich die besten Songs, die wir je geschrieben haben. Gunmen war ein starkes und wichtiges Album für uns, aber Final Days setzt definitiv noch einen oben drauf!“

Auf Headliner-Tour geht es im gleichen Jahr – im September und Oktober – ebenfalls und zwar unter anderen zusammen mit dem Main Support Grave Digger. Die zum 40. Geburtstag ebenfalls mit neuem Album anrücken werden.

Der zweite Support darf erst ab dem 23. Februar 2020 bekanntgegeben werden. Aber es wird wohl passen.

Der allgemeine Ticketvorverkauf über alle bekannten Vorverkaufsstellen beginnt dann am 01.01.2020.

ORDEN OGAN – FINAL DAYS TOUR (Part 1)
+ Support: GRAVE DIGGER
+ Support: tba. 23.02.2020
Tickets(**)
24.09.20 DE Hamburg – Gruenspan
25.09.20 DE Oberhausen – Turbinenhalle 1
26.09.20 DE Leipzig – Hellraiser
27.09.20 ?? (to be announced in April 2020)
29.09.20 HU Budapest – Barba Negra
30.09.20 AT Wien – Szene
01.10.20 DE Berlin – Kesselhaus
02.10.20 DE Munich – Muffathalle
03.10.20 DE Stuttgart – LKA
04.10.20 CH Sarnen – Urrock Festival
06.10.20 FR Paris – La Machine
07.10.20 FR Lyon – Ninkasi Kao
08.10.20 NL Nijmegen – Doornroosje
09.10.20 DE Saarbrücken – Garage
10.10.20 DE Geiselwind – Musichall
11.10.20 DE Wiesbaden – Schlachthof

(**)

+++ Im Frühjahr 2019 erschien das Album Diplomacy von Kakkmaddafakka und nun erscheint eine neue Single namens Baby, im Frühjahr 2020 soll eine neue EP sowie Tourtermine anstehen.

„Man kann es ein echtes Liebeslied nennen“, sagt Axel Vindenes. „Eine langfristige Beziehung hat aber auch immer ihre Nachteile und unterschiedlichen Seiten. Keine gute Beziehung ist nur glücklich. Es ist immer noch ein positives Lied über eine gute Beziehung, aber es beschreibt die Bedeutung von Yin und Yang“.

“Ich bin sehr inspiriert von solchen Typen, die viel Zeug herausgebracht haben und es ist auch qualitativ hochwertig, obwohl es so viel davon gibt. Wir hatten mehr Songs, nachdem wir das letzte Album fertig gestellt hatten, also gingen wir wieder ins Studio mit Produzent Matias[Tellez], und wir wollten diesen wirklich energiegeladenen Song machen“.

Axel Vindenes schwelgt in Vorfreude „Ich weiß bereits, dass „Baby“ live ein großer Hit werden wird und wir freuen uns darauf, wieder auf Tournee zu gehen, Live-Erlebnisse zu schaffen, die Fans zu treffen, und das ist es, was uns Spaß macht. Wir haben so viele gute Songs und ich möchte einige der Songs, die wir seit Ewigkeiten nicht mehr gespielt haben, wieder auf die Setlist bringen, weil ich wirklich glaube, dass sie es verdienen“.

TOURTERMINE:
04.03.2020 Copenhagen, Denmark – Vega
05.03.2020 Berlin, Germany – Festsaal Kreuzberg
06.03.2020 Poznan, Poland – Proznosc
07.03.2020 Warsaw, Poland – Smolna
09.03.2020 Bratislava, Slovakia – Kulturak Klub
10.03.2020 Vienna, Austria – WUK
11.03.2020 Buddapest, Hungary – Durer Kert
12.03.2020 Zagreb, Croatia – Kset
04.04.2020 Lörrach, Germany – Between The Beats Festival
05.04.2020 Zürich, Switzerland – Exil
06.04.2020 Mainz, Germany – KUZ
07.04.2020 Köln, Germany – Essigfabrik
08.04.2020 Hamburg, Germany – Fabrik
10.04.2020 Groningen, Netherlands – Vera
11.04.2020 Amsterdam, Netherlands – Melkweg
12.04.2020 Utrecht, Netherlands – Paaspop Festival
14.04.2020 London, UK – Subterania
15.04.2020 Paris, France – La Bellevilloise
16.04.2020 Antwerpen, Belgium – TRIX
Tickets

(**)