Press "Enter" to skip to content

Newsflash (2Raumwohnung, Babymetal, The Hu)

+++ Wer kennt das Duo 2Raumwohnung nicht? Sie kommen wieder. Im März / April 2020 gibt es eine Tour anlässlich des 20-jährigen Jubiläums. Außerdem sind für die nächsten anderthalb Jahre mehrere Veröffentlichungen geplant. Eine Werkschau, ein Buch, neue Songs, Videoclips, Radioshows und weiteres wird angekündigt.

Tommi Eckart meint: „Da sieht man mal wieder, dass Zeit keine Dimension ist. 20 Jahre? Das ist ja fast schon ewig! Wir freuen uns mit allen music-lovern und Freundinnen 2020 voll aufzudrehen!“ Und Inga Humpe freut sich: „20 Jahre – kommt zusammen und feiert mal wieder!“

20JAHRE 2RAUMWOHNUNG TOUR 2020:
19.03.2020 Köln / E-Werk
20.03.2020 Frankfurt / Batschkapp
21.03.2020 Stuttgart / Im Wizemann
27.03.2020 München / Muffathalle
28.03.2020 Zürich / Xtra
29.03.2020 Wien / Arena
02.04.2020 Leipzig / Täubchenthal
03.04.2020 Hamburg / Große Freiheit
04.04.2020 Berlin / Columbia Halle

Tour-Trailer:

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

+++ Dreieinhalb Jahre nach ihrem Welterfolg ihres zweiten Longplayers Metal Resistance folgt der Nachfolger namens Metal Galaxy von Babymetal am 11. Oktober 2019 über earMUSIC.

Die Tracklist zum neues Werk sieht so aus und zeigt einige illustre Gäste, die sich dabei die Ehre geben.
01. Future Metal
02. Da Da Dance (feat. Tak Matsumoto)
03. Elevator Girl – English Version
04. Shanti Shanti Shanti
05. Oh! MAJINAI (feat. Joakim Brodén)
06. Brand New Day (feat. Tim Henson and Scott LePage)
07. Night Night Burn!
08. In The Name Of
99. Distortion (feat. Alissa White-Gluz)
10. Pa Pa Ya! (feat. F.HERO)
11. Kagerou
12. Starlight
13. Shine
14. Arkadia

+++ Die mongolische Rockband The Hu vereinen den Sound traditioneller mongolischer Instrumente mit modernem Hardrock. Die Band selbst bezeichnet das Ergebnis als Hunnu Rock. Das Debüt The Gereg wird am 13. September 2019 via Eleven Seven Music erscheinen.

„,Hu‘ steht dabei für das mongolische Wort für ,Mensch‘“, erläutert Jaya den eigenen Bandnamen. „Damit wollen wir betonen, dass wir keinen Menschen ausschließen. Jeder ist eingeladen, an unserer Reise teilzuhaben.“

„Wir hörten alle bereits als Kinder zuhause Rockmusik“, entsinnt sich Enkush an die ersten Berührungspunkte mit der westlichen Musikkultur. „2016 haben wir die ersten gemeinsamen Lieder geschrieben und Schritt für Schritt zu unserem Sound gefunden.“

Die Rockband besteht aus Gala, Jaya, Temka und Enkush sowie Stammproduzent Dashka.

„Diese Gesangstechnik ist schwer zu erlernen, es bedarf Jahre an Übung“, beschreibt Gala seine spezielle Stimmfarbe. „Der Kehlkopfgesang ist in gewisser Weise mit den Growls im Metal zu vergleichen, wenngleich die Technik eine ganz andere ist.“

„„The Gereg“ steht dabei für den ersten, von Dschingis Khan während des Mongolischen Reiches eingeführten Reisepass“, erläutert Temka die Grundidee des Debütnamens. „Wir versuchen den einzigartigen Klang mongolischer Musik auf eine spirituelle Art und Weise mit dem des Rocks zu verbinden und dadurch die Seelen der Menschen zu erreichen.“