Kategorien
News

Facebook gegen Hassbotschaften – Honda und Unilever schalten keine Werbung

Durch die eigenwillige Herangehensweise seitens Facebook sahen sich nun – endlich, möchte ich betonen – größere Unternehmen und Unternehmensgruppen dazu genötigt Schritte einzuleiten und Druck aufzubauen. Unilever und Honda haben dabei einen großen Schritt getan und Werbung für den Rest des Jahres bei Facebook als auch bei Twitter innerbetrieblich untersagt. Das wirkte sich letzten Endes auch bei der Börse aus.

Kürzlich betonte Facebooks Boss Mark Zuckerberg in einem Live-Stream mehr Techniken und Werkzeuge einsetzen zu wollen, die bei allen Menschen, auch bei Politikern, zum Einsatz kommen sollen. Auch die Richtlinien für Werbemaßnahmen sollen verschärft werden.1

  1. https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/facebook-unilever-honda-werbung-twitter-1.4949890 []