Press "Enter" to skip to content

4 Zimmer Küche Bad im Short & Sweet-Interview

Already shared 79 times
(c) 4 Zimmer Küche Bad
(c) 4 Zimmer Küche Bad

Mit der Band 4 Zimmer Küche Bad konnte ich kürzlich ein Short & Sweet-Interview machen. Der Vierer kommt aus Limburg an der Lahn und verortet sich selbst im deutschsprachigen Indie-Rock. Was die Band so zu erzählen hat, lest ihr hier und am besten selbst. Viel Spaß dabei.

1. Welche Einrichtung hat denn die Band 4 Zimmer Küche Bad?

Matthias “Tilli” Krey – Gesang
Tobias “Bidi” Gitarre – Gitarre/Gesang
Oliver Best – Bass
Manuel Schneider – Schlagzeug

2. Wann klingelt unter der Woche Dein Wecker?

Bidi: Immer zu früh.
Manuel: In der Regel warte ich bis er klingelt, damit ich ihn ausmachen kann ;-)!
Tilli: Um 6 Uhr.
Olli: Unterschiedlich, aber immer zu früh.

3. Worüber hast Du zuletzt gelacht im Alltag?

Bidi:Über meinen Sohn wie er versucht hat den Tilli nachzuahmen (aber nicht ausgelacht!!!).
Manuel: Als wir erneut versucht haben via WhatApp etwas Bandinternes zu klären!
Tilli: Über unseren Teaser für DeutschFM.
Olli: Über meine Kinder.

4. Welchen Ort (bei euch in der Gegend) kannst Du unseren Lesern für ein Date / einen romantischen Tag in Deiner Stadt ans Herz legen?

Bidi: Ein Spaziergang durch das Kerkerbachtal.
Manuel: Wir wohnen im Lahntal bei Limburg. Da gibt es nur romantische Plätze!
Tilli: Die Lahn, sie hat von Weilburg bis Limburg sehr schöne Ecken.
Olli: Den Galgenberg in Villmar… wunderschön.

5. Du musst für Deine Freunde etwas kochen. Was kochst Du?

Bidi: Spaghetti mit Tomatensauce serviert mit kaltem Bier.
Manuel: Ich kann nur Tiefkühlkost aufwärmen – zählt das auch?
Tilli: Wasser…;-)…Ich würde eine chinesische Pfanne mit Reis servieren und dazu natürlich auch kaltes Bier.
Olli: Eine Pfanne mit Nudeln, Eiern, Käse und Fleischwurst, oder Hack. Was grade da ist. Wenn Vegetarier kommen eben ohne. Wenn meine Schwester (Veganerin) kommt, müsste ich improvisieren 🙂

6. Ein perfekter Tag sieht so aus …

Bidi: Ausschlafen, Abhängen, Abfeiern, Ausschlafen
Manuel: Sonne, Freunde, grüne Wiese und kaltes Bier!
Tilli: Morgens ne Runde Sport, mittags abhängen und abends natürlich einen
Gig mit meinen Jungs.
Olli: Urlaub. Frühstück mit der Family. Dann etwas Zeit für mich. Nachmittags Family und abends Probe oder Gig.

7. Was war die größte Dummheit, die Du in Deinem Leben begangen hast?

Bidi: Morgens aufstehen. Mach ich jeden Tag. Ich lerne es einfach nicht.
Manuel: Das würde hier den Rahmen sprengen – sorry!
Tilli: Das ist leider nicht jugendfrei
Olli: Da gab es zu viele…

8. Was soll einmal auf Deinem Grabstein stehen?

Bidi: Feiert Freunde
Manuel: Eigentlich müsste man mal
Tilli: In einem Sarg liegt die einzig wahre Sicherheit.
Olli: Guuude!

9. Bitte erzählt unseren Lesern doch etwas über die aktuelle Veröffentlichung von euch. Wovon die Texte handeln etc.

Bidi: Letztes Jahr haben wir unser erstes Album EIGENTLICH MÜSSTE MAN MAL veröffentlicht. Im März diesen Jahres die Single KEIN MENSCH IST ILLEGAL. Die Texte beschäftigen sich mit den Dingen, die momentan in unserer Gesellschaft so ablaufen. Ich denke es ist wichtig in dieser Zeit Stellung zu beziehen. Im Moment läuft ja ziemlich viel schief in dieser Welt. Da fällt es schwer über banale Alltagsprobleme zu schreiben. Aber es gibt bei uns keine Vorgabe, dass die Texte Sozialkritisch sein müssen. Wir schreiben über das, was uns beschäftigt. Im Moment sind das eben gesellschaftliche Missstände.

10. Wie sehen eure Zukunftspläne aus?

Manuel: Einfach Musikmachen ohne viel Planen. Dann läuft es für gewöhnlich am Besten und man hat den meisten Spaß – ohne Spaß an der Sache geht es nämlich überhaupt nicht!!
Bidi: Wir sind sehr dankbar, wie es im Moment läuft. Die Stimmung in der Band ist gut und wir haben immer einen riesen Spaß. Egal, ob wir vor 2 oder 100 Leuten spielen. Das ist das wichtigste. Alles andere lassen wir auf uns zu kommen. Wenn sich was ergibt ist das toll und wenn nicht ist es auch nicht schlimm. Aber sollte es interessierte Kooperationspartner geben, können sie sich sicher sein, dass wir ihnen nicht die “Drecksarbeit” allein überlassen. Wir wissen, dass Promo und Booking unangenehme Jobs sind, die oft frustrierend sind. Aber wir sind bereit unseren Teil dazu beizutragen. Das gehört nunmal dazu. Wir freuen uns auch immer riesig, wenn wir neue Freunde auf den bekannten social media Kanälen finden 😉

https://m.facebook.com/vierzimmerkuechebad

https://www.instagram.com/4zimmerkuechebad

https://open.spotify.com/artist/3CIDXEIZQeEVdQTyKLYPJg?si=QD7aRrO_SJW1bcygSOgUfw

https://www.youtube.com/channel/UCN_PGL6BpStow-Jew35XVhQ

http://www.4zkb.de

-Affiliate-Link-

Already shared 79 times