Au revoir.

Au revoir.—- english version below!!! –

Hallo Leserschaft.

Das letzte Jahr war ziemlich seltsam für uns alle. Es hatte auch einige weitere Überraschungen für mich bereitgehalten. Unter anderem habe ich mein erstes Buch veröffentlicht („Kaleidoskop – Abschnitt 1 –„) und einen schwierigen depressiven Schub Ende des Jahres gehabt. Außerdem fühle ich mich mit dem Projekt tongues of destruction zunehmen unwohl. Mal abgesehen von den Kosten und dass ich mich, weil ohne täglich Output eine Seite nicht läuft, sehr unter Druck gesetzt habe und auch das einige unschöne Sachen forciert und hervorgehoben hat. Von unschönen aber auch schönen Dingen handelt übrigens auch das erwähnte Buch beziehungsweise Bücher. Denn Ende Januar 2021 ist das zweite erschienen.

Wenn du mich noch auf den letzten Zügen unterstützen magst, klicke gerne auf die Affiliate-Links.

Als Autor kannst du mich mit dem Kauf der Bücher unterstützen sowie in dem du Bewertungen und Reviews dazu schreibst. Als Schreiber bin ich auf Facebook, Instagram und Twitter.

Ich rezensiere allerdings weiter. Wo erfährst du per E-Mail oder ober die Social Media Kanäle. Siehe oben. Am sinnvollsten den von tongues of destruction.

Danke für die Zeit und bitte lasst mich gerne in eurem Newsverteiler. 🙂 Auf weitere gute Zusammenarbeit an anderer Stelle.

—– english version ———-

Anzeige
Au revoir.


Dear readers.

The last year was weird for all of us. I have published my first book („Kaleidoskop – Abschnitt 1 –„) and had a difficult depression at the end of the year.But I don’t feel well with this kind of project named tongues of destruction. And it costs too much and for me, because without news every day, it is a lot of pressure, created bad events and headlined them. The mentioned book is full of bad and good events described in prose. And it is „books“ because I published a second one in Januar 2021.

If you’d like to support me, click on the affiliate links.

You can support me as an author by buying the books, write reviews for them and so one. You will find me on social media here: Facebook, Instagram and Twitter.

I am still reviewing, so, if you’d like to know where, write me an email or contact me via social media for tongues of destruction.

Thanks for your time and send me your news. 🙂 Looking forward to working together in the future.