(c) Carlo Feick - Auf dem Bild: Weekend
News

Weekend geht auf „Keiner ist gestorben Tour 2018“

Teilen:
(c) Carlo Feick - Auf dem Bild: Weekend
(c) Carlo Feick – Auf dem Bild: Weekend

News –Wochenende. Nicht darauf kann man sich freuen, sondern auch auf die kommende Tour von Weekend. Gleichnamig zu seinem Album „Keiner ist gestorben“ geht es durch mehr als ein Dutzend Städte. Das Album wird via Chimperator Productions am 13. Oktober 2017 erscheinen. Daraus erscheinen ist das erste Video „Ich will das irgendwas kaputt geht“.

Zwei Jahre sind seit „Musik für die die nicht so gerne denken“ vergangen. Der aktuelle Mindstate von Weekend sieht so aus: „Ich bin zurück und finde alles scheiße“. Seine Grundhaltung fürs Album ist hingegen folgende: „Meine Herangehensweise ist eine Battle-Perspektive. Das aber mittlerweile nicht mehr gegen einen Battlegegner, sondern gegen Sachen, die ich scheiße finde. Und da gehört die aktuelle politische Entwicklung hierzulande auf jeden Fall dazu.“

Weekend - Keiner ist gestorben Cover
Weekend – Keiner ist gestorben Cover

WEEKEND
Keiner ist gestorben Tour 2018
Tickets: eventim.de – Startseite
10.01.18 Hannover LUX
11.01.18 Dortmund FZW
12.01.18 Münster Skaters Palace
13.01.18 Heidelberg halle02
14.01.18 Saarbrücken Garage
17.01.18 Salzburg Rockhouse
18.01.18 Wien B72
19.01.18 Zürich Werk 21
20.01.18 Stuttgart Schräglage
21.01.18 München Hansa 39
24.01.18 Köln Gebäude 9
25.01.18 Franfurt Das Bett
26.01.18 Hamburg Knust
27.01.18 Berlin Musik & Frieden
28.01.18 Leipzig Naumanns

Werbung / Ad
Teilen:

Kommentare