Interviews

Vanessa Neigert im Short & Sweet-Interview

Teilen:

Die Sängerin Vanessa Neigert stand mir freundlicherweise für unser Short & Sweet-Interview zur Verfügung und beantwortete die dazugehörigen zehn Fragen. Viel Spaß beim Lesen.

Welchen eurer Songs magst Du nicht mehr und wieso?

Ich bin mit all meinen Liedern zufrieden und daran hat sich bisher nichts geändert!

Meine Schwiegereltern sagen wahrscheinlich so etwas wie … über mich, wünschenswert wäre aber … ?

Vanessa Neigert versteht sich blendend mit den Schwiegereltern, daher kein Grund die Frage sinngemäß zu beantworten.

Welches Geräusch ist unmöglich im Studio nachzuahmen?

Kein Kommentar abgegeben.

Wer ist euer bestandgezogenes Bandmitglied?

Kein Kommentar abgegeben, da Solokünstlerin.

Wenn Du einen Tag zeitreisen könntest…

.. dann würde ich super gerne in die 50er Jahre reisen.

Worin warst Du schon immer optimistisch?

Auf das Leben im Allgemeinen bezogen – bin ich immer sehr optimistisch . Ich denke immer – es wird alles gut.

Der letzte Film den ich gesehen habe war … und wie ist Deine Meinung darüber?

“Die nackte Wahrheit” mit Katherine Heigl – der Film ist sehr lustig und hat mir gut gefallen, da ich oft lachen musste.

Was ist das Dümmste, was du als Kind gemacht hast?

Ich habe als kleines Mädchen in die Seife gebissen und mein ganzer Mund war voller Schaum.

Bitte erzähle unseren Lesern etwas über Deine neue Veröffentlichung.

Ich freue mich sehr über die Veröffentlichung meines 2. Albums “Ich geb ‘ ne Party“. Es sind wieder viele schöne Lieder auf dem Album enthalten zu denen man auch toll tanzen kann. Natürlich ist es wieder eine bunte Mischung von Liedern aus der schönen Zeit der 50er/60er Jahre. Es ist das erste Mal ein englischer Titel auf dem Album zu finden. Das war mein ganz persönlicher Wunschtitel :-). Das Album wird am 04.06.2010 veröffentlicht und wird überall im Handel erhältlich sein und ich wünsche den Lesern viel Spass damit!.

Wie sehen Deine Zukunftspläne aus?

Ich hoffe, dass ich noch lange auf der Bühne stehen werde. Natürlich wünsche ich mir das mein neues Album recht erfolgreich werden wird und das ich irgendwann einmal vielleicht auch einen Nummer 1 – Hit haben werde .

Werbung / Ad
Teilen:

Kommentare