Glassjaw - Material Control
Musik

Glassjaw – Material Control CD Kritik

Es geschehen doch auch hin und wieder Wunder. Glassjaw haben überraschenderweise ein Album in digitaler Form am 10. Dezember 2017 mit dem Titel Material Control via Century Media veröffentlicht. Es ist der erste Longplayer seit dem 2002 veröffentlichten Werk Worship & Tribute und sechs Jahre ist der letzte Output namens Coloring Book (2011) her. Mit […]

Knochenfabrik - Ameisenstaat
Musik

Knochenfabrik – Ameisenstaat CD Kritik

Vor zwanzig Jahren – ach … du … scheiße … ich … bin … alt … soooo … alt… – erschien das Album Ameisenstaat von der Punkrock-Band Knochenfabrik. Und dieser Longplayer erreichte ziemlich schnell Kultstatus. Die Band besteht seit 1996 aus Claus Lüer am Gesang und der Gitarre, Hasan Onay am Bass und an den […]

Blutengel - Black
Musik

Blutengel – Black EP CD Kritik

Das Stück Black hat sich zu einem vielfach gewünschten und gespielten Hit gemausert. Ursprünglich erschien das Stück auf dem Album Leitbild, das Anfang des Jahres erschienen ist und aufgrund der positiven Reaktionen hat sich Chris Pohl an anderen Ansätzen herangewagt, den Song Black einige Male anders entwickelt und einige andere Stücke dabei gepackt. Fertig ist […]

Complete Failure - Crossburner
Musik

Complete Failure – Crossburner CD Kritik

Ende Oktober 2017 ist Crossburner, der Nachfolger zum dritten Album The Art Gospel of Aggravated Assault, via Season of Mist von der Band Complete Failure erschienen. Die Truppe stammt aus Pittsburgh, Pennsylvania, und spielt eine Mischung aus Punk und Grindcore mit dem typischen rumpeligen Sound, den man hat, wenn zu wenig Geld vorhanden ist oder […]

Alazka – Phoenix
Musik

Alazka – Phoenix CD Kritik

Alazka hießen einst Burning Down Alaska, kommen aber nach wie vor aus Recklinghausen und waren mir bis vor kurzem, als ich Phoenix anhörte, unbekannt. Und nach einigen Durchgängen (und auch schon beim ersten Mal) war relativ schnell ersichtlich, dass es sich hier um eine mindestens passable Platte handelt. Wie passabel sollte sich dann im späteren […]

Musik

August Burns Red – Phantom Anthem CD Kritik

Während andere der Band August Burns Red aus Lancaster, Pennsylvania, guten (christlichen) Metalcore attestieren, fand ich die Band schon seit jeher langweilig und unspektakulär. Und verband sie zwangsläufig schon mit dem, was dem Genre Metalcore letztendlich das Genick gebrochen hat: langweiligen Sound, den man an jeder Ecke hören kann und den alle immer wieder versuchen […]

Red - Gone
Musik

Red – Gone CD Kritik

Mit Until We Have Faces begannen meine Erfahrungen mit der christlichen Rock/Nu-Metal-Band namens Red. Auch Release The Panic aus dem Jahr 2013 sowie der 2015er-Longplayer Of Beauty and Rage habe ich mir abgehört. Nun gibt es Ende 2017 ein weiteres Album mit dem schlichten Titel Gone. Im November 2016, also rund ein Jahr vor Veröffentlichung, […]

Morrissey - Low In High School
Musik

Morrissey – Low In High School CD Kritik

Äußerungen von Morrissey haben in „letzter Zeit“ eine gewisse Tendenz entwickelt. Daher sollte man sich der Frage stellen: Sind es (semi-)intelligente Provokationen, taktisch unklug formuliert, oder Gesagtes auf dem Niveau eines Verschwörungstheoretikers respektiv Aluhutträgers? Egal für was man sich letztendlich entscheidet, es hat Einfluss auf das, was man über ein Album denkt. In diesem Fall […]