Lower Automation – Shoebox Companion
Musik

Lower Automation – Shoebox Companion

Lower Automation – Shoebox Companion
Lower Automation – Shoebox Companion

Drei Jahre nach ihrer EP Maps hat die Band Lower Automation aus Chicago mit Shoebox Companion einen Nachfolger parat und erneut eine EP. Die sechs neue Stücke variieren in ihrer Länge stark Swing Flesh läuft 3 Minuten und 5 Sekunden, der 30 Second Song hat einen irreführenden Titel, denn eigentlich sind es 32 Sekunden. Damit haben wir auch den kürzesten Song. Abgemischt wurde Shoebox Companion von Collin Jordan, aufgenommen und produziert hat es die Band selbst. Erscheinen wird die EP am 27. Juli 2018.

Beschrieben wird der Sound unter anderem mit Bands wie Dillinger Escape Plan, At The Drive In, Jesus Lizard und Cave In. Manch einer erwähnt auch Fall of Troy. Das Trio weiß jedenfalls, was es hier macht. Bei allem Gefrickel gibt es immer noch genügend Struktur, zumindest für mich, dass die Stücke sich halten können und nicht in ihre Fragmente zerbrechen.

Ob man jetzt dem Namedropping zustimmt oder nicht. Eine Teilähnlichkeit kann man nicht abstreiten. Bei Tethered höre ich beispielsweise At The Drive In am ehesten raus. Coax und Cattle Prod Hypochondriac klingen am ehesten wie Dillinger Escape Plan und Cave In. Aber es ist auch genügend Eigenständigkeit dabei, so, dass das ganze nicht wie eine Kopie der genannten Bands wirkt.

Bei Interesse an neuen Bands sollte man Lower Automation auf jeden Fall mal antesten.

Werbelinks:
* Shoebox Companion - -



Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Fazit
Review Datum
Reviewed Item
Lower Automation – Shoebox Companion
Autoren-Rating
41star1star1star1stargray