In Extremo - 40 Wahre Lieder Best Of Cover
Musik

In Extremo – 40 Wahre Lieder CD Kritik

Teilen macht Freude / Sharing is caring:
In Extremo - 40 Wahre Lieder Best Of Cover
In Extremo – 40 Wahre Lieder Best Of Cover

In Extremo – lateinisch für In Vollendung – haben eine Best-Of veröffentlicht, die den Titel 40 Wahre Lieder trägt. Jetzt kann man aufgrund der Überschwemmung zahlreicher Greatest Hits, Best-Of (et cetera) Releases pro Jahr die Hände überm Kopf zusammenschlagen und den Kopf in den Boden stecken. Aber es nützt ja alles nichts. Vor allem, wäre es in diesem Fall auch ungerecht. Immerhin sprechen wir von In Extremo, die mit Herzblut bei der Sache sind.

Die Tracklist zu den beiden CDs, die hier besprochen werden, sieht so aus:
CD1:
1. NEUNERLE
2. VILLEMAN OG MAGNHILD
3. HIEMALI TEMPORE
4. AI VIS LO LOP
5. SPIELMANNSFLUCH
6. HERR MANNELIG
7. MERSEBURGER ZAUBERSPRÜCHE II
8. VOLLMOND
9. DIE GIER
10. OMNIA SOL TEMPERAT
11.WIND
12. KÜSS MICH
13. ERDBEERMUND
14. DAVERT-TANZ
15. ALBTRAUM
16. RASEND HERZ
17. HORIZONT
18. LIAM (feat. Rea Garvey)
19. SINGAPUR
20. NUR IHR ALLEIN

CD2:
1. SÄNGERKRIEG
2. FREI ZU SEIN3. FLASCHENPOST
4. SIEBEN KÖCHE
5. EN ESTA NOCHE
6. ZIGEUNERSKAT
7. VIVA LA VIDA
8. SIEHST DU DAS LICHT
9. UNSICHTBAR (feat. Mille Petrozza)
10. STERNENEISEN
11. FEUERTAUFE
12. ALLES SCHON GESEHEN
13. HIMMEL UND HÖLLE
14. GAUKLER
15. BELLADONNA
16. LORELEY
17. STÖRTEBEKER
18. QUID PRO QUO
19. LIEB VATERLAND, MAGST RUHIG SEIN
20. STERNHAGELVOLL

Eigentlich integriere ich die Tracklist nicht zwingend in eine Review. Wenn, dann hat es seinen Grund. Hier ist es, den Hörern, Lesern, Fans und so weiter zu zeigen: das ist drauf. Vor der Tracklist habe ich geschrieben, dass ich nur die beiden CDs besprochen habe. Das war eine persönliche Entscheidung und hat nichts mit der Band (oder irgendjemand anderem zu tun).

Tatsache ist, das eine Best-Of immer etwas Schwieriges ist. Die „besten“ Songs auswählen. Wer wählt, was für Kriterien sind vorhanden und so weiter? Das ich einen starken Hang zu den Mittelalter-Stücken auf dem Album habe, liegt zum einen daran, dass das schon immer so war und ich diese Art Musik schon länger nicht mehr gehört habe. Deswegen kommen die Stücke hier für mich auch besser weg.

Als Ausnahmen gelten hier Vollmond, Küss mich, Liam, Sängerkrieg, Zigeunerskat, Viva la vida, Siehst du das Licht, Unsichtbar, Sterneneisen und einige andere. Als Fazit kann ich wahrscheinlich, dass der Großteil, der Mittelalter-Rock-Stücke auf der zweiten CD sind, die ich auch gut finde. Das dürfte an der Auswahl klar werden.

Insgesamt eine gute Zusammenstellung (40 Wahre Lieder), die die In Extremo-Fans sicherlich zufriedenstellen wird.

Werbung / Ad
Fazit
Review Datum
Reviewed Item
In Extremo – 40 Wahre Lieder
Autoren-Rating
41star1star1star1stargray
Teilen macht Freude / Sharing is caring:

Kommentare