Kategorien
Musik

Have A Ball von Me First And The Gimme Gimmes

Me First and the Gimme Gimmes wurde 1995 in San Francisco, USA, gegründet und ist Punk-Supergroup. Diese besteht standardmäßig aus Spike Slawson von den Swingin‘ Utters und den Re-Volts am Lead-Gesang, Fat Mike von NOFX am Bass und den Backing Vocals, dann noch Joey Cape bekannt von Lagwagon an der Rhythmus-Gitarre und den Backing Vocals sowie ebenfalls von Lagwagon Dave Raun an den Drums. Bis Mitte 2019 circa war auch noch Chris Shiflett von den Foo Fighters und No Use For A Name an der Lead-Gitarre mit dabei. Have A Ball ist das erste Album aus dem Jahre 1997 – erschienen bei Fat Wreck Chords.

© Fat Wreck Chords - Me First And The Gimme Gimmes - Have A Ball
© Fat Wreck Chords – Me First And The Gimme Gimmes – Have A Ball

Das Hauptthema auf dem Album sind die „Hits of the ’60s and ’70s“. Einzige Ausnahme ist Billy Joels Uptown Girl, das im Jahre 1983 erschienen ist. Abgesehen davon, merkt man den zwölf Stücken durchaus an, und der Tatsache, dass es das erste full-length Album von den Gimmes ist, dass es hier und da noch ruckelt, rumpelt. Aber das macht die Coverversionen allerdings auch sympathisch.

Findet der Hörer einmal Zugang zu den Stücken, befinden diese sich durchaus im Rahmen der besseren Cover. Das Album Have A Ball ist sicherlich eine Runde wert, oder zwei, oder drei, oder vier und dann kann mensch immer noch schauen, bewerten, genauer hinhören et cetera um sich ein Bild machen zu können.

Die 3 Sterne sind als 3,5 Sterne zu verstehen.

(**)

Fazit
Review Datum
Reviewed Item
Have A Ball von Me First And The Gimme Gimmes
Bewertung
31star1star1stargraygray
Product Name
Have A Ball von Me First And The Gimme Gimmes