Kategorien
Literatur

Spott sei Dank #1 von hpd (Humanistischer Pressedienst) (Hsrg.)

Der hpd, Humanistischer Pressedienst, der hier als Herausgeber fungiert, ist mir schon länger bekannt und ich weiß seine Inhalte sehr zu schätzen. Mit Spott sei Dank #1 (erschienen beim Alibri Verlag) gibt es nun eine Sammlung von rund 50 Zeichnung, die ursprünglich beim hpd erschienen sind. Was damals nicht dabei war, sind die kurzen Begleittexte von Daniela Wakonigg. Darin wird etwas über das Bild, die Umstände und etwas zum Zusammenhang geschildert.

© Alibri Verlag - hpd (Humanistischer Pressedienst) (Hsrg.) - Spott sei Dank #1
© Alibri Verlag – hpd (Humanistischer Pressedienst) (Hsrg.) – Spott sei Dank #1

Was tun? fragt mensch hier zurecht. Naja, das eine wäre auf die zahlreichen skandalösen, ungelösten Vorfälle, Verbrechen et cetera mit Humor zu reagieren. Wenn sich schon Menschen den Mund fusselig reden müssen nur, um dann wieder ignoriert zu werden. Fühlt sich bestimmt „toll“ an.

Ein ehemaliger Papst behauptet, „die sexuellen Übergriffe in katholischen Erziehungseinrichtungen in den 1950er Jahren seien auf die lose Sexualmoral der 68er zurückzuführen“ oder „enn Migrationswissenschaftler gebetsmühlenartig wiederholen, dass Attentate, die von Anhängern des Islamischen Staates ausgeführt werden, nichts mit Religion zu tun haben“ oder „Wenn 48% der Bevölkerung glauben, dass durch die Einnahme von mit geschütteltem Wasser besprühten Zuckerkügelchen Krankheiten geheilt werden können“. Nur mal einige Beispiele.

 

Hier kaufen und unterstützen:
buch7(**)

 

 

 

Der Verlag aber auch die Herausgeber, die Zeichner*innen meinen daher: „Spott bringt die Menschen und oft genug auch die Verhältnisse in Bewegung, wenn Argumente nicht mehr wirken.“ Daher gibt es hier „50 treffsichere Karikaturen von Ralf König, Dorthe Landschulz, Piero Masztalerz, Til Mette, Oliver Ottitsch, Martin Perscheid und Jacques Tilly.“

Die wenigen Seiten in diesem Buch haben mich aber sehr oft zum Lachen gebracht. Es sollte vielleicht nicht sein. Oder doch? Andererseits sollten viele andere Dinge auch nicht sein und Humor ist eine gute Möglichkeit für mich nicht noch bekloppter zu werden als ich eh schon bin. Viele Dinge „dort draußen“ machen viel, selten fröhlich. Daher ist das ein sehr gutes und wertvolles Buch.

Fazit
Review Datum
Reviewed Item
Spott sei Dank #1 von hpd (Humanistischer Pressedienst) (Hsrg.)
Bewertung
41star1star1star1stargray
Product Name
Spott sei Dank #1 von hpd (Humanistischer Pressedienst) (Hsrg.)