Der Venuspakt von Jeanine Krock Cover
Literatur

Der Venuspakt von Jeanine Krock

Teilen macht Freude / Sharing is caring:
Der Venuspakt von Jeanine Krock Cover
Der Venuspakt von Jeanine Krock Cover

Buchkritik – (U|Books)

Nuriya ist ein Feenkind, aber die Tochter des Lichts will mit der Magie ihrer Vorfahren nichts zu tun haben. Als sie den Blick des Fremden spürt, ahnt sie sofort, dass diese Begegnung ihr Leben auf den Kopf stellen wird.

Kieran ist sinnlich, sexy und sehr gefährlich. Seine Welt ist die Dunkelheit. Seit Jahrhunderten arbeitet der Vampirkrieger als Auftragskiller und tötet jeden, der es wagt, die magische Ordnung zu stören. Doch dann verstößt er selbst gegen die Regeln, denn die widerspenstige Feentochter hat längst sein Herz geraubt …
Eine interessante Kombination aus verschiedenen Charakteren findet sich in diesem Buch wieder das nun das zweite Werk von Jeanine Krock ist. Dass das Buch genauso interessant ist wie die Charaktere merkte ich erst im nach hinein, denn das Buch bekam ich nur aus der Hand wenn ich dringend mal meinen Schlaf benötigte oder um andere wichtige Dinge wie die Nahrungsaufnahme zu erledigen. Tat der ganzen Geschichte aber keinen Abbruch.

Leider fanden sich einige – zu viele Schreibfehler – in diesem Buch wird was mich daran erinnern würde das entweder vorher nochmals zu lesen oder überhaupt bzw. ein anderes Lektorat aufzusuchen.

Naja, zurück zur Geschichte das ganze ist eher Fantasy-Romantik angehaucht und ähnelt eher eine Liebesgeschichte als einem Gänsehautverursachenden Schriftstück. Nichtsdestotrotz – wenn ich von den Fehlern absehe – ein sehr gutes Buch was ich nur ungern aus meiner Hand genommen habe.

Fazit
Review Datum
Reviewed Item
Der Venuspakt von Jeanine Krock
Autoren-Rating
31star1star1stargraygray

Hits: 10

Teilen macht Freude / Sharing is caring:

Kommentare