Die Duftapotheke (1). Ein Geheimnis liegt in der Luft von Anna Ruhe

Anne Ruhe wurde im Jahr 1977 in Berlin geboren. Ist außerdem Grafikdesignerin und Autorin von Kinderbüchern. Zusätzlich gibt sie Schreibseminare und hat einen Lehrauftrag an der Alice Salomon Hochschule im Bereich Kreatives Schreiben. Die Duftapotheke (1). Ein Geheimnis liegt in der Luft erschien im Jahr 2018, im gleichen Jahr folgte…WeiterlesenDie Duftapotheke (1). Ein Geheimnis liegt in der Luft von Anna Ruhe

Geheimnisse der Hexen von Elsa Whyte

Kürzlich habe ich die Gelegenheit genutzt und mich mal wieder einem alten Faible von mir zuzuwenden, von dem ich mich aber längst abgekehrt hatte. Es hat mit Magie, Hexen, Okkultes, et cetera zu tun.  Das Buch mit dem Titel Geheimnisse der Hexen – Ihre Geschichte, ihre Magie, ihr Wissen von…WeiterlesenGeheimnisse der Hexen von Elsa Whyte

Erebos von Ursula Poznanski

Von  Ursula Poznanski ist im Jahre 2011 der Roman Erebos erschienen. 9 Jahr später wurde die 16. Auflage (!) in Umlauf gebracht. Erschienen ist das 488-seitige Werk im Loewe Verlag.1 Wikipedia sagt allerdings, dass das Buch am 10. Januar 2010 zum ersten Mal erschienen ist.2 Es handelt von einem Spiel,…WeiterlesenErebos von Ursula Poznanski

Spott sei Dank #1 von hpd (Humanistischer Pressedienst) (Hsrg.)

Der hpd, Humanistischer Pressedienst, der hier als Herausgeber fungiert, ist mir schon länger bekannt und ich weiß seine Inhalte sehr zu schätzen. Mit Spott sei Dank #1 (erschienen beim Alibri Verlag) gibt es nun eine Sammlung von rund 50 Zeichnung, die ursprünglich beim hpd erschienen sind. Was damals nicht dabei…WeiterlesenSpott sei Dank #1 von hpd (Humanistischer Pressedienst) (Hsrg.)

Natürliche Schönheit von Nanna Johansson

Mit dem Comic Natürliche Schönheit von Nanna Johansson, die auch für Text und Zeichnung verantwortlich ist, kam im September 2019 ein über 150-seitiges, vierfarbiges Werk raus. Erschienen beim avant-verlag. Ich mag natürliche Schönheit sehr gerne und bin gespannt, wie sehr mich diese Veröffentlichung anspricht. Der Verlag schreib zum Inhalt: „Nanna…WeiterlesenNatürliche Schönheit von Nanna Johansson

Ein weißer Schwan in Tabernacle Street von Ben Aaronovitch

Ein weißer Schwan in Tabernacle Street ist der neueste Roman aus der Reihe Die Flüsse von London vom Autor Ben Aaronovitch. Erschienen ist das ganze schon am 23. Oktober 2020 via dtv. Was Peter Grant hier wieder erwartet, darauf war ich ziemlich gespannt, muss ich gestehen. Im achten Band dieser…WeiterlesenEin weißer Schwan in Tabernacle Street von Ben Aaronovitch

Standart Skill – Voll verglitcht! von Jakob Standart Skill, Matthias Kempke

Als Hardcover ist im September 2020 das Buch Standart Skill – Voll verglitcht von Jakob Standart Skill / Matthias Kempke erschienen. Es kam mit einem Gewicht von 308g auf die Welt und schrie seine ersten Worte hinaus. Leider sind sie untergegangen, weil … na ja, eben alles verglitcht ist. Erschienen…WeiterlesenStandart Skill – Voll verglitcht! von Jakob Standart Skill, Matthias Kempke

Gutenachtgeschichten für alle, die sich vor Populisten gruseln von Stuart Heritage

Das Buch Gutenachtgeschichten für alle, die sich vor Populisten gruseln von Stuart Heritage, erschienen am 20. August 2020 beim Verlag Kiepenheuer&Witsch, kurz KiWi, beinhaltet auf 176 Seiten einige Geschichten. Storys über Situationen, die eigentlich unerträgliche schlechte Laune machen, hier aber einen (un)erwarteten Twist bekommen. Als Leser werde ich im Infotext…WeiterlesenGutenachtgeschichten für alle, die sich vor Populisten gruseln von Stuart Heritage

Der Flüsterer von Andreas Franz, Daniel Holbe

Mit Der Flüsterer von Andreas Franz und Daniel Holbe, erschienen im Droemer Knaur Verlag, erreichte mich kürzlich der 20. Fall für Frankfurts Kult-Kommissarin Julia Durant. Es ist gleichzeitig auch „ihr persönlichster“ Fall. In Frankfurt ist Julia Durant am Tatort, doch sie wird auch nach München gerufen. Der Grund: Ihr Exmann…WeiterlesenDer Flüsterer von Andreas Franz, Daniel Holbe

Jikaila 1 – Die Splitter der Erinnerung von Alexa Keller

Mit Jikaila 1 – Die Splitter der Erinnerung erreicht mich der erste Teil mit fast 450 Seiten. Alexa Keller schildert hier unter anderem einen ewigen Genderkrieg auf der Welt Terklora. Die Kämpfe geschehen zwischen den Phallokratien und den Matriarchaten. Als die Entscheidung im Krieg näherrückt wird in der fenlorischen Stadt…WeiterlesenJikaila 1 – Die Splitter der Erinnerung von Alexa Keller

Oh, ein Tier von Felix Bork

Im Eichborn Verlag ist auch ein weiteres Werk von Felix Bork erschienen (besprochen habe ich ja schon Oh, eine Pflanze – hier nämlich). Dieses Buch trägt den Titel Oh, ein Tier (VÖ: 28. Februar 2020) und beinhaltet 288 Seiten. Zum Inhalt kann ich es kaum besser schreiben als auf der…WeiterlesenOh, ein Tier von Felix Bork

Was Wollen Wissen: Radschläge aus der Wortspielhölle von Fettes Brot

Lang lag es vergessen als digitale Datei und ward erst vor einigen Wochen wieder gefunden. Die Rede ist von der digitalen Ausgabe des Buches Was Wollen Wissen: Radschläge aus der Wortspielhölle von Fettes Brot. Mein Elan lässt gerade nach für eine Neuformulierung des Klappen- und / oder Infotextes, daher: „Die…WeiterlesenWas Wollen Wissen: Radschläge aus der Wortspielhölle von Fettes Brot