(c) Lighthouse Entertainment - The Cleaners
Film

The Cleaners

(c) Lighthouse Entertainment - The Cleaners
(c) Lighthouse Entertainment – The Cleaners

Ein Computer, so hieß es früher, sei nur so schlau, wie der Mensch der davor sitzt. Ob das heute noch so stimmt ist fraglich. Andererseits zeigt die vorliegende Dokumentation mit dem Titel The Cleaners, das Algorithmen viel können aber eben nicht alles. Dazu zählt, also, was sie, die Rechner, nicht können, zum Beispiel Bilder filtern. Im Sinne passt das gerade hier rein, verstößt es gegen Gesetze, Regeln des jeweiligen Community? Obwohl künstlerische Freiheit ein hohes Gut ist, wird die Fahne dafür in Sozialen Netzwerken nur zaghaft hochgehalten, gleiches gilt für demokratische Werte. Die Sortierung erfolgt nicht stringent und an einem Beispiel, was ich selbst erlebt habe: Ein gelöschtes Video, der Inhalt entsprach nicht den Standards, erschien wieder. Es wurde gemeldet und dieses Mal durfte es bleiben. Nicht stringent. Willkürlich kommt einem in den Sinn.

In der Dokumentation The Cleaners sprechen Arbeitskräfte aus Manila über ihre Tätigkeit im Bereich der Content Moderation. Einer Art digitalen Zensur. Outgesourcter Standort mit zumindest fragwürdigen Arbeitsbedingungen (mehr als x Fehler in einem bestimmten Zeitraum kann die Kündigung bedeuten). Die Beteiligten waren laut Doku zum Zeitpunkt des Drehs oder kurz danach schon nicht mehr bei dem jeweiligen Unternehmen.

Hunderte, Tausende Fotos kann ein Mensch am Bildschirm pro Arbeitstag „abarbeiten“. Tatort sind zahlreichen Sozialen Netzwerke, die es mittlerweile ins World Wide Web geschafft haben. Vor allem und / oder insbesondere die größeren von ihnen. Auch ehemalige Produkt Manager oder dergleichen kommen zu Wort und sprechen darüber. Interessant wie beide Seiten nun darüber denken.

Die Regisseure Hans Block und Moritz Riesewieck haben in ihrem Debütfilm eine Story zu erzählen, die gut in die heutige Zeit passt und vieles aufdeckt, was man bisher – wenn überhaupt – nur vermutet hat. Zu wünschen wäre Reflexionen bei den jeweiligen Unternehmen, entsprechende Gesetze, die Unterstützung unter den verschiedenen Ländern zwecks Beratung. Außerdem natürlich ein weiter geöffnetes Auge bei den Nutzern. Tolle, spannende Dokumentation die hier mit scheinbar einfachen Inhalt daherkommt, aber auch mürbe und nachdenklich macht.

Werbelinks:
* The Cleaners - Lighthouse Home Entertainment -



Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Fazit
Review Datum
Reviewed Item
The Cleaners
Autoren-Rating
41star1star1star1stargray