(c) Spassgesellschaft / Sony - Johann König - Milchbrötchenrechnung
Film

Johann König – Milchbrötchenrechnung

(c) Spassgesellschaft / Sony - Johann König - Milchbrötchenrechnung
(c) Spassgesellschaft / Sony – Johann König – Milchbrötchenrechnung

René Otzenköttel – ach, das ist gar nicht sein richtiger Name höre ich gerade aus dem imaginären Off während ich diese furchtbar erzwungen witzige Einleitung schreibe. Was? Wie heißt der? Köhnich? Johann? Köhnich Johann? Andersrum? Johann Andersrum? Ach, Johann König? Mit einem g am Ende? Na, der gönnt sich richtig was. So ein schönes geschwungenes g am Ende verleiht einem den nötigen Flair. Milchbrötchenrechnung heißt das vergangene Programm, dass es aber nun auch auf DVD gibt. Ursprünglich kommt der Komiker aber aus Soest, wohnt nun aber schon eine Weile in Köln. Hat den Vorteil, das man nicht immer Leute korrigieren muss, die Söst anstatt Soest (stummes e) sagen. Den Seitenhieb auf seine Heimatstadt kann ich nur bedingt nachvollziehen. Aber ich bin auch in einem noch kleineren Ort aufgewachsen. Soest war „nur“ die Kreisstadt. Finde es dort allerdings schön und nicht so langweilig. Egal. Es ist aber durchaus nachvollziehbar. Bad Sassendorf finde ich wegen der Rentner aber, wenn überhaupt, auffallender. Aber gut, Perspektive und so.

Auf der DVD gibt es die bewährte Mischung aus Stand-Up, Gedichten, Musik und Witzen inklusive Kalauer. Wie heißt beispielsweise ein Bumerang der nicht zurückkommt? – Stock. Nur damit Sie Bescheid wissen und es nicht heißt, Sie wüssten von nichts. In der halbjährigen Tourpause gab es viel Zeit mit den Kindern, der Ehefrau und eben Zuhause. Es war auch alles „sehr schön“ – die hörbare Aggression durch die Zähne kann man schon zerschneiden. Wird allerdings klarer als Johann König nachlegt mit: „Man muss es sich nur oft genug sagen.“ Die Lacher sind auf seiner Seite. Meine auch.

Das Programm ist gut, der bekannte Ausschnitt mit einem Hörspiel das sehr viel Raum für Interpretationen lässt, ist ebenfalls dabei. Ansonsten muss der Ballonmann am Zoo leiden und ebenso die Erdmännchen. Er spricht von „unserem Bundeskanzler Merkel“, rappt den „Mittelstands-Rap“, singt, trägt Lyrik vor und spielt mit dem Publikum. Mit dem Blick auf die Uhr und dann ein Späßchen auf Kosten der Anwesenden. Die verstehen allerdings Spaß. Seine Frau muss in den Sketchen auch Spaß verstehen, wenn der König Optimierungsbedarf beim Spülmaschineeinräumen sieht und seine korrigiert. Man stelle sich vor, man tue dies wirklich. Das gibt mindestens eine Woche Urlaub auf dem Sofa. Im besten Fall ein bequemes.

Interessante DVD samt Backstage-Report und einigen Specials, die das alles noch abrunden. Ich merke gerade, dass ich die beiliegende CD noch nicht gehört habe. Sorry. Darin geht es um Helikopter-Eltern. Aber mit Sicherheit auch gut. Mir aber durchgegangen. Also, die CD, nicht Pferde.

Werbelinks:
* Johann König - Milchbrötchenrechnung (DVD+CD) - Sony BMG Music Entertainment -
* Milchbrötchenrechnung (Live) - -



Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Fazit
Review Datum
Reviewed Item
Johann König – Milchbrötchenrechnung
Autoren-Rating
31star1star1stargraygray