Press "Enter" to skip to content

Plastic Bomb #105

Already shared 3 times
(c) Plastic Bomb #105
(c) Plastic Bomb #105

Gegen Ende des Jahres 2018 erscheint die neue Ausgabe des Fanzines: Plastic Bomb #105. Die Titelstory haben dieses Mal Horror Vacui ergattert, daneben sind weitere Features mit TV Smith, Abwärts, Duncan Reid, Night Birds, Empowerment, Static Means, Oxo 86, Ska im Transit (ein Buch, die Interviewpartner sind hier Emma und Matzge) sowie Bloodsucking Zombies From Outer Space.

Dann gibt es noch ein Wave-Punk-Special, Konzertberichte zu Adicts und Schliessmuskel sowie Resist To Exist und Back To The Future Festivalberichte. Geschichten aus der Gruft ist wieder einmal äußerst gelungen aber – für jeden, der in diesem Jahrgang aufgewachsen ist – absolut verstörend. Für mich jedenfalls. Nicht, dass ich die „Neuaufmachungen“ je gelesen habe, vom Hören ganz zu schweigen – aber so im nachhinein. Krasse Sache. Daher wichtige Aufklärung in dieser Sache. Und verstörend. Hab ich schon erwähnt, ich weiß. Man kann es nicht oft genug sagen.

Außerdem den 5. Teil von Auf Seenotrettung mit einer tollen Alternative, die geschaffen wurde. Hype-zig Teil 2 ist dabei – auch sehr gut und interessant. Bündnis gegen Abschiebelager in Bayern ist ein interessanter und wichtiger Beitrag. Dazu noch einige andere Berichte sowie Reviews. Apropos: Sind es weniger Reviews geworden? Kam mir irgendwie so vor. Egal… Nein, nicht egal. Ein Hinweis – wer lesen kann, kann lesen oder wie das heißt – unterm Inhaltsverzeichnis: Demo/Tape-Reviews und die Führerecke gibt es in der Ausgabe #106 wieder.

Hier gibt es eigentlich keinen Artikel, den ich besonders hervorheben möchte. Und das ist tatsächlich ein möchte und kein negativ-betontes wollen oder können. Ich möchte nicht, weil einfach das Rundumpaket stimmig ist. Wenngleich – rein subjektiv – nicht so viel mein Geschmack anvisiert wurde. Aber gerade das, macht ein Magazin / Fanzine ja im Idealfall aus. Einiges habe ich nicht genannt, aber nicht aus Wertungsgründen.

Alles in allem eine gute Ausgabe, die Spaß gemacht hat aber mich nicht vollständig abholen konnte. Auch das ist eher subjektives Empfinden und keine generelle, für andere gültige Aussage. Hat wieder Spaß gemacht.

Bestellen kann man diese Ausgabe an dieser Stelle.

Already shared 3 times
Fazit
Review Datum
Reviewed Item
Plastic Bomb #105
Autoren-Rating
41star1star1star1stargray