Comics

Nightwing #29 von Tim Seeley, Paul Pelletier

Nightwing #29 von Tim Seeley, Paul Pelletier
Nightwing #29 von Tim Seeley, Paul Pelletier

Die Grafikarbeiten stammen in Nightwing #29 alle von Paul Pelletier, ausgenommen sind das Cover, das aus der Feder von Stjepan Sejic stammt, sowie das Variant-Cover von Casey Jones. Tim Seeley, ein alter Bekannter und verantwortlich für seine eigene, kürzlich zu Ende gegangenen, Serie Revival, hat die Texte hier geschrieben. Von dort kenne ich ihn am besten und häufigsten. Ja, mir ist bewusst, das aus Seeleys Feder noch wesentlich mehr gekommen ist.

Die Teen Titans, der Suicide Squad und Green Arrow haben sich zusammengeschlossen gegen die ganzen Bösewichte. Der Challenger Berg ist in Gotham City aufgetaucht und Mr. Freeze ist mit einigen Eisgiganten unterwegs.

Doch während ich zu Seeleys Revival schnell einen Bezug und eine Affinität, im Sinne von Gufinden, aufbauen konnte (und ja, ich weiß, dass es nicht ganz gerecht ist und zwei Paar Schuhe sind), komme ich bei Nightwing nicht rein. Wahrscheinlich zu weiter fortgeschritten in der Story(line) und ich hinke zu sehr hinterher. Ein sehr guter Grund alle Comics zu besitzen, Serien von Anfang bis zum Ende mitzulesen. Allerdings wäre mir das bei einem so komplexen Universum respektiv Multiversum finanziell zu anspruchsvoll. Meinen Respekt haben derartig fortgeschrittene Sammler. Diese würden den Comic-Band sicherlich auch sehr anders bewerten als ich es tu.

Interessant aber kein guter Zeitpunkt für mich dort einzusteigen. Fans und Leser haben sicherlich dennoch ihren Spaß.

Werbung / Ad
Fazit
Review Datum
Reviewed Item
Nightwing #29 von Tim Seeley, Paul Pelletier
Autoren-Rating
31star1star1stargraygray