Freddy Lombard - Yves Chaland
Comics

Freddy Lombard von Yves Chaland Comic Kritik

Freddy Lombard - Yves Chaland
Freddy Lombard – Yves Chaland

Vielleicht war es die erwähnte Ähnlichkeit mit Tim & Struppi, speziell natürlich Tim, die mich hier aufsehen ließen als ich die Gesamtausgabe entdeckte. Vielleicht kannte ich einen oder mehrere Comics aber auch schon von früher. Ich weiß es tatsächlich nicht mehr. Damals, in jungen Jahren, hab ich so viele Comics aus der lokalen Bibliothek, und denen der Nachbarorte, gelesen, dass ich das nicht mehr genau bestimmen kann. Die Rede ist natürlich von Freddy Lombard vom belgischen Zeichner Yves Chaland, der leider viel zu jung verstarb.

Die Gesamtausgabe von Freddy Lombard erschien im Herbst 2017 im Carlsen Comics Verlag anlässlich des 50-jährigen Bestehens. Außerdem gibt es das ein oder andere Zusatzmaterial in diesem Hardcover-Comic.

Die Beschreibung stimmt. Freddy hat wirklich Ähnlichkeit mit Tim, ist allerdings erwachsen, rauer. Sweep ist allerdings rauer, Draufgänger, großes Mundwerk. Dina hingegen das Gegenteil. Irgendwie linke Schulter der Engel, rechte Schulter der Teufel. Letztendlich halten aber beide zu Freddy beziehungsweise alle für einen, einer für alle. Gute Einstellung.

Das Trio stößt immer auf das nächste Abenteuer, egal ob nun absichtlich oder nicht. Sie rutschen rein und ehe sie sich versehen, prügeln sie sich, schleichen rum, suchen, finden und verhindern. Ein Andeutung von Romantik ist ebenso vorhanden wie Humor. Das darf natürlich nicht fehlen.

Sicherlich ein Muss für alle die Freddy Lombard und seine Freunde schon aus früheren Tagen kennen. Für alle anderen ist es Zeit einen Blick zu riskieren, es lohnt sich sicherlich.

Werbung / Ad

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Fazit
Review Datum
Reviewed Item
Freddy Lombard von Yves Chaland
Autoren-Rating
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar