Daredevil So finster die Nacht
Comics

Daredevil So finster die Nacht von Soule, Garney, Sudzuka

Daredevil So finster die Nacht
Daredevil So finster die Nacht

Erst sollte, den Recherchen nach, Daredevil nicht in Deutschland erscheinen. Fans, Gleichgesinnte, Blogger, Youtuber et cetera schlossen sich zusammen, nutzten einen Hashtag, #IamNotDaredevil um genau zu sein, und erwirkten nach einiger Zeit, dass der Comic nun in Deutschland via Panini erscheint. Mir liegt nun der Teil namens Daredevil So finster die Nacht vor. Dieser stammt aus der Feder von Charles Soule, Goran Sudzuka, Chris Samnee und Ron Garney.

Der Staatsanwalt Matt Murdock ist bei der Stadt in Ungnade gefallen und muss nun des nachts im Gericht sitzen, Akten kennen und Fälle behandeln. Gleichzeitig verringert sich aufgrund dieser nächtlichen Tätigkeit seine Zeit für Daredevil.

Sein neuer Sidekick Blindspot wacht daher meist allein über New Yorks Straßen. An seinem Schrein findet er eine Art Einladung, er folgt dieser und landet direkt an einem Tattoo. Einem Gemälde, einem Kunstwerk, wie der Täter sagt.

Außerdem gibt es einen kleinen Ausflug nach Macau, zu einer anderen Angelegenheit und mit einer Einlage von niemand geringerem als Spderman.

Doch die längere Story ist die von Daredevil mit seinem Sidekick Blindspot und dem Serienkiller, der Kunstwerke erschafft.

Auf den 172 Seiten gibt es reihenweise guter Action. Damit meine ich das Gesamtwerk. Zeichnungen wie Story. Daredevil So finster die Nacht macht richtig viel Spaß, weiß mich zu überzeugen und wird sicherlich nicht so schnell bereut werden von den Fans, dass sie sich so sehr dafür eingesetzt haben, dass der Comic hierzulande ebenfalls erscheint.

Werbung / Ad

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Fazit
Review Datum
Reviewed Item
Daredevil So finster die Nacht von Soule, Garney, Sudzuka
Autoren-Rating
41star1star1star1stargray

Schreibe einen Kommentar