(c) Oliver Lippert - Rauch Juice Bar v.n.l.r. Schwarztee mit Zitrone-Ingwer, Früchtetee mit Heidelbeer-Himbeer und Kräutertee mit Birne-Limette
Produkttests

Rauch Juice Bar Schwarztee mit Zitrone-Ingwer, Früchtetee mit Heidelbeer-Himbeer und Kräutertee mit Birne-Limette

(c) Oliver Lippert - Rauch Juice Bar v.n.l.r. Schwarztee mit Zitrone-Ingwer, Früchtetee mit Heidelbeer-Himbeer und Kräutertee mit Birne-Limette
(c) Oliver Lippert – Rauch Juice Bar v.n.l.r. Schwarztee mit Zitrone-Ingwer, Früchtetee mit Heidelbeer-Himbeer und Kräutertee mit Birne-Limette

Die Rauch Juice Bar viel mir via Instagram auf und die drei verschiedenen Teesorten: Schwarztee mit Zitrone und einem Hauch von Ingwer. Dieser Tee ist Rainforest Alliance zertifiziert. Desweiteren ist auch noch Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat enthalten. Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat mit 2% und Ingwersaft mit einem Prozent. Tee Extrakt mindest 1,2g pro Liter. Dann gibt es noch den Früchtetee. Dieser besteht aus Hibiskustee mit einer Beerenmischung von Himbeeren und Heidelbeeren. Auch hier ist wieder Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat enthalten. 1,5% ist Heidelbeersaft, 1,5% Himbeermark außerdem gibt es Erdbeersaft mit Erdbeersaftkonzentrat sowie Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat. Auch ist die gleiche Menge Tee Extrakt enthalten. Als dritter im Bunde ist der Kräutertee da. Dieser besteht aus feinem Bergkräutertee mit Birne und Limette. Bergtee besteht hier aus Wasser und Bergtee (sideritits) sowie 18% Birnensaft aus Birnensaftkonzentrat, Quittensaft, 1% Limettensaft aus Limettensaftkonzentrat sowie die bekannte Menge an Tee Extrakt.

Neben den Tees, und es klingt so als wäre dies das eigentlich „Hauptgeschäft“ von der Rauch Juice Bar, gibt es Smoothies und Säfte. Vor Ort in den Bars. Vor einigen Monaten eröffnete die sechste davon. Aber auch für zu Hause. Die Becher – vor Ort – sind laut Website abbaubar und kompostierbar. Was extremst löblich ist und somit nehme ich an, dass der Firma das Cradle to Cradle Konzept ein Begriff ist und frage mich daher, warum dies nicht auf die Behältnisse für außerhalb der Bars angewendet wird. Soweit mir bekannt es, gibt es da auch Alternativen. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass dies nicht ganz günstig ist.

Das war allerdings auch der „größte“ Kritikpunkt an den Tees. Der Zuckergehalt kommt von den Früchten und liegt je nach Sorte bei 2,2 bis 2,5g Zucker pro 100ml. Das entspricht rund 11-12kcal – ebenfalls pro 100ml.

Schwarztee mit Zitrone-Ingwer

(c) Oliver Lippert - Rauch Juice Bar Schwarztee mit Zitrone-Ingwer
(c) Oliver Lippert – Rauch Juice Bar Schwarztee mit Zitrone-Ingwer

Eigentlich bin ich kein Ingwer-Esser und Trinker. Gerade deswegen waren meine Sinne geschärft – und ich habe mir meinen Eindruck bestätigen lassen ohne Suggestivfragen durch eine weitere Verkosterin – das man Ingwer kaum oder gar nicht herausschmeckt. Also, eigentlich gut für mich – wenn es aber genau deswegen gekauft wird, wird es vielleicht unglücklich verlaufen. Andererseits, steht auf der Flasche ja der prozentuale Anteil.

Früchtetee mit Heidelbeer-Himbeer

(c) Oliver Lippert - Rauch Juice Bar Früchtetee mit Heidelbeer-Himbeer
(c) Oliver Lippert – Rauch Juice Bar Früchtetee mit Heidelbeer-Himbeer

Mein unangefochtener Favorit. Früchtetee mit einer schönen schmackhaften Mischung. Tolles, geschmackliches Erlebnis mit voller Punktezahl.

Kräutertee mit Birne-Limette

(c) Oliver Lippert - Rauch Juice Bar Kräutertee mit Birne-Limette
(c) Oliver Lippert – Rauch Juice Bar Kräutertee mit Birne-Limette

Der Kräutertee / Bergtee scheint von Natur aus eher wässerig zu sein. Ungewohnt aber durchaus okay. Der Geschmack der Kräuter kommt nicht richtig durch und Birne wie Limette musste ich raten, wo die beiden Früchte sich versteckt haben.

Fazit:

Es bleibt zu sagen. Dass das ungünstiger klingt als es gemeint ist. Ich will das nicht schmälern. Bin aber weder professioneller Teetrinker, der vielleicht noch mehr kaputt redet, weil Perfektionismus gewünscht ist und wie jeder weiß, ist das ein unerreichbares Ziel. Auch wenn die Kritik für mich berechtigt erscheint, ist es eine geschmackliche Frage. Vielleicht habe ich es zu einem ungünstigen Zeitpunkt getrunken oder es stimmt, aber es gehört so, denn anders wäre es auch nicht richtig. Lecker waren alle drei Sorten. Da gibt es für mich keinen Zweifel und zumindest antesten sollte man sie schon. Egal ob hier oder direkt vor Ort in aller Frische.

Werbelinks:
* Teekanne Premium Selection Box, 363.75 g - Teekanne -
* Jentschura 7x7 Kräutertee 100 Filterbeutel - Jentschura -
* Basischer Kräutertee in Bio-Qualität zur basischen Ernährung mit Brennnessel, 100g (Ca. 40 Tassen)| T2B by Sarenius - T2B -
* Schwarzer Tee - Indischer BIO Darjeeling Schwarztee lose (250g) Second Flush Azafran - Azafran -
* English Breakfast Tee, lose - The Tea Makers of London -
* Tetley Schwarzer Tee 240 Btl. 750g - Original englische Version - Tetley -
* Sir Winston Broken-Orange-Pekoe Schwarztee, 1er Pack (1 x 500 g Packung) - Sir Winston -
* Lipton Schwarztee Zitrone Pyramidenbeutel, 20 Stück, 3er Pack - Lipton -



Fazit
Review Datum
Reviewed Item
Rauch Juice Bar Schwarztee mit Zitrone-Ingwer, Früchtetee mit Heidelbeer-Himbeer und Kräutertee mit Birne-Limette
Autoren-Rating
41star1star1star1stargray