Kategorien
Produkttests

Mammut Formel 90 Protein Schoko

Mit Mammut Formel 90 Protein Schoko folgt nach längerer Zeit ohne Produkttests mal wieder ein neuer. Dieses mal handelt es sich um ein Proteinpulver. Das Pulver wird als „vier Komponenten-Eiweiß aus Soja-, Milch-, Molken- und Hühnereineiweiß“ was es für Veganer uninteressant macht. Aber darum geht es hier nicht.

© Mammut Formel 90 Protein Schoko
© Mammut Formel 90 Protein Schoko

Wer sich über fehlende Bilder von „Pulver in Aktion“ wundert. Das ist einfach erklärt. Ich habe darin keine richtigen Sinn erkannt, weil ich das Pulver (30g) als Zutat von vielen nehme. Darunter: Haferflocken zart, einem Schokomüsli, Nüssen, Honig, Zimt, Backkakao etc. Es würde nicht erkennbar sein, was das Pulver und was die anderen Zutaten ist. Da ich aber weiß, wie die Mischung ohne Proteinpulver schmeckt, kann ich gut beurteilen, ob sich etwas daran geändert hat. Am Aussehen hätte man es nicht oder nur schwer erkannt. Dafür aber an mindestens einen anderen Faktor: Konsistenz.

Gegenüber anderen Proteinpulvern, Diätpulvern et cetera habe ich hier deutlich gemerkt, wie stark das Pulver Flüssigkeit aufnimmt. Was ich als durchaus positiv werte, wenn ich das im Müsli habe. Beim Proteinshake nehme ich an, lässt man das Getränk nicht so lange stehen zum Ziehen. Sondern, verrührt, trinkt und dann passiert das, was ich sehen konnte erst im Magen. Vielleicht ist es dann noch sinnvoll ein Glas Wasser danach zu trinken. Aber wie gesagt: in der Müslimischung finde ich es richtig gut so.

Geschmacklich habe ich aufgrund der anderen Zutaten kaum geschmackliche Veränderungen bemerkt. Aber das ist ja verständlich. Alleine Backkakao hat schon einen starken Geschmack und das Müsli beinhaltet auch noch mal Schokolade.

Preislich finde ich es für mich nicht so angenehm. Das muss aber jeder selbst wissen. Hier floss es in die Bewertung mit ein.

(**)

Fazit
Review Datum
Reviewed Item
Mammut Formel 90 Protein Schoko
Bewertung
31star1star1stargraygray
Product Name
Mammut Formel 90 Protein Schoko