News

Paul Gilbert mit neuem Solo-Album

Teilen:

Der unglaubliche Gitarrist Paul Gilbert (Mr. Big, Racer X) wird sein drittes Instrumental Album “Fuzz Universe” am 3. August via Shrapnel Records veröffentlichen.

“Während ich ein Fan von Rock- und Pop-Bands, bin ich ein geneigter Sammler der Kunst der instrumentalen Rock-Musik”, erklärt Gilbert. “Aber nachdem ich mit Joe Satrianis G3 getourt bin, konnte mit eigenen Augen die Kraft der E-Gitarre auf der Bühne sehen und wie sie das Publikum rockt. Das ich meine, durch Gitarre angetriebenen Songs, live spielen konnte war unglaublich. Die Entdeckung führte zu einem Anstieg in meinem Tourplan als Solo-Künstler. In den letzten paar Jahren habe ich knapp 150 Shows weltweit gespielt und das nur mit meiner Gitarre.”

Der “Fuzz Universe“-Albumtitel (“Fuzz Universe” könnte mit “verzerrtes Universum” übersetzt werden, Anm. des Autors) inspirierte Gilbert dadurch, dass er so integriert in einer Welt der Gitarre war und ist und das wiederum brachte ihn dazu, zu realisieren, das er in einem “verzerrtem Univserum” lebt.

“Jede Generation von Gitarristen hat ihre eigenen Terminologie für den Sound einer Rock-Gitarre: Distortion, Gain, Crunch, Saturation, Drive etc.” sagt Gilbert. “Für mich ist es das Wort “Fuzz””.

www.paulgilbert.com

Teilen:

Kommentare