(c) Apple Corps LTD - The Beatles
News

Original-Score des Beatles-Song Eleanor Rigby bei Auktion in England

Teilen:
(c) Apple Corps LTD - The Beatles
(c) Apple Corps LTD – The Beatles

Der Original-Score von dem Beatles-Song Eleanor Rigby ist in England bald bei einer Auktion dabei. Nicht nur das, es ist das Highlight der kommenden Beatles Memorabilia Auction. Das gute Stück kommt von einem Fan der Fab Four und ist der handgeschriebene Score für den Beatles-Hit Eleanor Rigby. Außerdem enthalten sind Bleistiftnotizen vom Bandproduzenten George Martin. Verkauft wird der Score am 11. September durch Omega Auctions. Außerdem ist eine Unterschrift des Sängers Paul McCartney enthalten.

Wenig überraschend ist, dass es das Highlight der Beatles Memorabilia Auction ist, die übrigens in Warrington stattfindet. Omega Auctions erwartet Gebote aus der ganzen Welt, die sich zudem gegenseitig pushen würden.

Eleanor Rigby wurde 1966 als erstes als B-Seite von Yellow Submarine veröffentlicht. Wie anhand der Notizen auf dem Score zu sehen, sollte er in dem Londoner Studio Abbey Road mit vier Violinen, zwei Violen und zwei Celli aufgenommen werden.

Laut McCartney ist der Song „vollkommen fiktiv“, was die Fans allerdings nicht davon abhalten wird am gleichen Tag bei der Auktion auf Stücke des Grabes von einer Frau zu bieten, die den gleichen Namen trug. Der Grabstein ist auf dem St Peter‘s Friedhof in Woolton, Liverpool, zu finden, wo auch McCartney zum ersten Mal seinen zukünftigen Bandkollegen John Lennon traf.

Werbung / Ad
Teilen:

Kommentare