Prinz Pi - Nichts war umsonst Cover
News

Prinz Pi kündigt Nichts war umsonst an

Prinz Pi - Nichts war umsonst Cover
Prinz Pi – Nichts war umsonst Cover

News –Die drei vorherigen Alben sind alle auf Platz 1 gelandet – in Folge – und „Kompass Ohne Norden“ erreichte den Gold-Status. Am 3. November 2017 erscheint von Prinz Pi das neue Soloalbum mit dem Titel Nichts war umsonst via Keine Liebe Records. Erhältlich wird das Ganze auf CD, DL, 2×12“ Vinyl und limitierte „Omega“-Box-Edition sein.

Heute wurde mit „Für immer und immer“ der erste Song aus seinem neuen Album veröffentlicht. „Die Zusammenarbeit mit Twentieth Century Fox ist das erste musikalische Zeichen des neuen Prinz Pi Albums.

Prinz Pi setzt sich in dem Song mit dem Thema Freundschaft als zentrales Element der Menschlichkeit auseinander.“ heißt es in der Info.

Daher ist das Stück auch als Teil des lang erwarteten Finales der neuen Planet der Affe-Reihe geworden. In dieser hat Prinz Pi auch eine Sprechrolle übernommen. Er ist ab dem 3. August 2017 als Soldat Boyle zu hören. Dieser ist einer der letzten Überlebenden der Menschen.

„Als langjähriger Fan der ‚Planet der Affen‘-Reihe ist die Kooperation mit Twentieth Century Fox für mich etwas Besonderes. Die essentiellen Themen des Films, Menschlichkeit, Loyalität und Freundschaft, habe ich für mich in meinem Song ‚Für immer und immer‘ verarbeitet“, so Prinz Pi über das gemeinsame Projekt.

Prinz Pi ist unter anderem auf dem Out4Fame Festival zu sehen, Tickets gibt es hier.

Tickets

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=xXrxDM8FLPw[/embedyt]

Werbung / Ad

One thought on “Prinz Pi kündigt Nichts war umsonst an”

Schreibe einen Kommentar