(c) Christian Hedel - Marteria & Casper
News

Marteria & Casper veröffentlichen Kollabo-Album 1982

(c) Christian Hedel - Marteria & Casper
(c) Christian Hedel – Marteria & Casper

Auf dem Kosmonaut Festival traten Marteria & Casper als geheimer Headliner auf und kündigten ihr gemeinsames Album 1982 für eine Veröffentlichung am 31. August 2018 an. Die erste Single mit dem Titel Champion Sound performten die Beiden live auf der Bühne. Der Song ist ab sofort erhältlich sowie als Video zu sehen (weiter unten).

Casper hat mit dem letzten Studioalbum Lang Lebe Der Tod und Marteria mit Roswell Erfolge gefeiert. Mit 1982 gibt es nach einigen, vereinzelten Kollaborationen nun auch ein vollständiges Studioalbum der Beiden. Neun Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Stück namens Rock‘n‘Roll.

1982 ist in wenigen Sessions im Berliner Umland, an der Ostseeküste und in Osnabrück entstanden.

„Wir sind im gleichen Jahr geboren, wir sind ungefähr zeitgleich durch die Decke gegangen, haben ungefähr gleichzeitig geheiratet und auch sonst geographisch sehr ähnliche Werdegänge gehabt. Obwohl wir diese Ost-West-Trennung und dadurch unterschiedliche Sozialisationen hatten, haben wir vieles gleich erlebt. Wir haben eine sehr ähnlich starke Verbindung zu unseren kleinen Städten Bielefeld und Rostock und zu unseren Fußballvereinen und kamen aus absoluten Underdog-Situationen nach oben“, sagt Casper.
„Und wir sind Fans voneinander“, ergänzt Marteria. „Fans der gegenseitigen Arbeit, der Detailverliebtheit und den Texten des anderen.“

Marteria & CasperChampion Sound

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Werbelinks:
* 1982 (Limited Digipack) - Sony Music and Marteria & Casper -
* 1982 - -



Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.