Press "Enter" to skip to content

Guano Apes veröffentlichen Proud Like A God XX

sharing is caring
(c) Mischa Lorenz - Guano Apes
(c) Mischa Lorenz – Guano Apes

Am 6. Oktober 2017 veröffentlicht die Band Guano Apes die 20th Anniversary Edition ihres Platin-Albums. Titel des Releases ist zwanzig Jahre später Proud Like A God XX und der Longplayer wird via Sony Music erscheinen sowie in mehreren Editionen erhältlich sein.

„Einfach die richtigen Menschen, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort“, so beschreibt Gitarrist Henning Rümenapp heute rückblickend die Entstehung des 1997er Durchbruchs-Debüts Proud Like A God.

Das Ganze ist natürlich remixte und remasterte Anniversary-Edition erhältlich. Inklusive sechs komplett neu eingespielten Songs sowie drei unveröffentlichten Bonustracks. Darunter die brandneue Single Lose Yourself und einem Remake des Hits Open Your Eyes featuring Danko Jones.

Die Stücke beziehungsweise das Album Proud Like A God wurden ursprünglich mit der Gewinnerprämie aus einem Nachwuchswettbewerb finanziert. Mit dem Produzenten Fabio Trentini, mit dem sie auch schon im Jahre 1994 die ursprünglichen Demos entwickelt hatten, haben die Guano Apes die Originalbänder aus dem Archiv gesucht. „Mit unserem Sieg haben wir damals tatsächlich die Wildcard ins Ungewisse gezogen. Uns war schon etwas mulmig. Wir waren gerade 19, 20 Jahre alt und wurden von einem Tag auf den anderen in dieses Haifischbecken Musikbusiness geworfen“, erinnert sich Henning an eine wilde Zeit mit Produzent Wolfgang Stach im legendärem Horus Sound Studio in Hannover zurück. „Sich diese Songs noch einmal vorzunehmen, ist wie ein Flashback. Alle Lieder sind mit tausend Erinnerungen an eine aufregende, verrückte und auch sehr lehrsame Phase verbunden. Für uns war der Release damals ein riesengroßer Schritt.“

Als das Stück Open Your Eyes dann durch die Decke ging, war auch eine Heavy-Rotation auf MTV nicht mehr weit, „und plötzlich fanden wir uns in einem Wiener Hotelzimmer vor Journalisten wieder, die uns alle auf Englisch ansprachen, weil sie dachten, wir wären eine amerikanische Band. Ein absolut unwirkliches Gefühl.“ Die Hitsingle Open Your Eyes erhielt in vielen Ländern Gold- und Platinstatus.

Guano Apes - Proud Like A God XX
Guano Apes – Proud Like A God XX

Auf der ersten CD gibt es die zehn Songs des Original-Albums aus dem Jahr 1997 in neu abgemischter und remasterter Form plus einen bislang unveröffentlichten Song. Auf CD2 finden sich völlig neu eingespielte, modernisierte Versionen der Songs Get Busy, Rain, Crossing The Deadline, Suzie, Never Born und Open Your Eyes. „Obwohl die Originalversionen für sich selbst stehen, haben wir noch einmal einen Blick darauf geworfen und sie im modernen Soundgewand für das Jahr 2017 interpretiert“, so Henning Rümenapp weiter. „Wir haben viele unterschiedliche Wege ausprobiert, sich den Liedern noch einmal aus heutiger Musikersicht zu nähern. Und ich denke, wir haben genau den richtigen Ansatz gefunden!“ Als spezielles Jubiläumsgeschenk an ihre treuen Fans hgibt es mit This Is Not America (David Bowie), Precious (Depeche Mode) und Lose Yourself (Eminem) zusätzlich noch drei ihrer Lieblingssongs.

„Wir sind eine seitenlange Liste von potenziellen Cover-Kandidaten durchgegangen, die alle eine Art Soundtrack unseres Lebens darstellen. Titel und Künstler, die uns schon immer auf die eine oder andere Weise begleiten und inspirieren. Wir haben uns ganz bewusst gegen die üblichen verdächtigen Stücke entschieden, sondern lieber Lieder gecovert, die man vielleicht nicht unbedingt erwarten würde. Bowies `This Is Not America` passte selten besser in die Zeit, als in diesen Tagen. Das Remake von Eminems `Lose Yourself` war Sandras Vorschlag. Sie war vor der Gründung der Guano Apes in diversen HipHop-Formationen unterwegs und lässt in unseren eigenen Songs auch zwischendurch hier und da ihre Rap-Skills durchscheinen. Außerdem fanden wir es spannend, einen so markant männlichen Titel mit weiblichem Gesang zu präsentieren.“

Mit Danko Jones verbindet die Guano Apes eine besondere Beziehung. „Wir haben sie immer wieder auf verschiedenen Festivals getroffen und in den letzten Jahren eine echte Freundschaft entwickelt. Ihre Kompromisslosigkeit ist wirklich zu bewundern; gerade, was den Gesang angeht! Unsere gemeinsame Version von `Open Your Eyes` zeigt nochmal eine völlig andere Facette des Tracks. Es ist ein tolles Gefühl, die Originalsongs in einem modernisierten Soundgewand zu erleben. Es ist für uns sehr spannend gewesen, zu beobachten, dass alles, was diese Band heute ausmacht, damals schon in Ansätzen vorhanden war. Wie ein Rohdiamant, der immer mehr geschliffen wurde. Irgendwie hat es unser Produzent Wolfgang Stach vollbracht, aus einem ziemlich rumpeligen Haufen Teenagern mit vielen musikalischen Ideen etwas herauszukitzeln, was schon seinerzeit ein internationales Format besaß. Wir sind auf das, was wir damals erschaffen haben, heute immer noch stolz wie Bolle.“

Proud Like A God XX erscheint am 06. Oktober 2017 als CD, Deluxe Edition, Vinyl, Download und Stream.

Proud Like A God Tour 2017
eventim.de – Tickets
06.10.2017, Zürich (CH), Xtra
08.10.2017, München, Backstage
09.10.2017, Stuttgart, LKA
11.10.2017, Dortmund, FZW
13.10.2017, Köln, E-Werk
15.10.2017, Frankfurt, Batschkapp
18.10.2017, Saarbrücken, Garage
20.10.2017, Hannover, Capitol
21.10.2017, Hamburg, Große Freiheit 36
29.10.2017, Wien (AT), Gasometer
02.11.2017, Berlin, Huxleys
03.11.2017, Leipzig, Haus Auensee
05.11.2017, Amsterdam (NL), Melkweg

Werbelinks:



sharing is caring