Duane Forrest - Apple in the Tree Chapter 2: The Climb Cover
News

Duane Forrest gründet Genesis Art School

Teilen macht Freude / Sharing is caring:
Duane Forrest - Apple in the Tree Chapter 2: The Climb Cover
Duane Forrest – Apple in the Tree Chapter 2: The Climb Cover

News – Der Musiker Duane Forrest hat kürzlich aus seinen Einnahmen von den Auftritten die gemeinnützige Organisation „Genesis Art School“ gegründet. Die Schule bietet benachteiligten Jugendlichen eine kreative Auseinandersetzung mit Musik, Kunst und Tanz. http://www.genesisartschool.com/home

„Duane Forrest rüstet Kunst-Lehrer aus und schickt sie in die ganze Welt von Copán Ruinas, Honduras, Choloma, Panajachel, Guatemala etc.“ heißt es in der Info.

Das neue Duane Forrest-Album „Apple in the Tree Chapter 2: The Climb“ ist gerade erschienen und hier ist ein Video dazu:

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=50LtxzfQ_BY[/embedyt]

Duane Forrest über sein Album:

“The Climb ist das zweite Album in der „Apple in the Tree“-Serie. Die Idee dafür entstand nach einem Gespräch mit einer Frau in Mexiko, die mich tief beeindruckt hat. Während dieser Zeit war ich ein Missionar, hatte überhaupt kein Geld und hätte Sie aber wahnsinnig gerne ausgeführt. Dazu kam es leider nie! Eines Tages erzählte sie mir eine Geschichte: „Ich bin ein Apfel in einem Baum. In diesem Baum hängen sehr viele Äpfel, einige gut erreichbar. Einige liegen sogar auf dem Boden, man muss sie nur aufheben. Um zu mir zu gelangen musst du richtig klettern“ (The Climb).

Das beeindruckte mich. Auch ihre Art, ihre Selbstsicherheit. Diese Begegnung löste etwas in mir aus, das wichtig für meine weitere Entwicklung war. Deshalb erzähle ich die Geschichte der “Apple in the Tree“-Serie.

In meiner Musik geht es um persönliches Wachstum als Mann, was das bedeutet und was das für eine Beziehung mit einer Frau bedeutet. Inklusive aller Höhen und Tiefen. In “The Climb” geht es besonders um die harte Arbeit, die nötig ist, um über sich selbst hinauszuwachsen und mit der Frau meiner Träume zu leben. Den größten Teil dieses Albums schrieb ich als ich eine schwere Zeit hinter mich gebracht hatte. Es ist sehr persönlich. Ich habe gelernt zufrieden und glücklich mit mir selbst zu sein, bevor ich mich wieder auf einen neuen Menschen, eine neue Beziehung einlasse.”

Das Album kann man hier kaufen:

The Climb kaufen

Hits: 12

Teilen macht Freude / Sharing is caring:

Kommentare