(c) Frank Dursthoff - Auf dem Bild: Benjamin Richter
News

Benjamin Richter mit neuem Album „Memory Lane“

Teilen macht Freude / Sharing is caring:
(c) Frank Dursthoff - Auf dem Bild: Benjamin Richter
(c) Frank Dursthoff – Auf dem Bild: Benjamin Richter

News – Benjamin Richter kündigt sein kommendes Album „Memory Lane“ an, das via Sony Classical am 11. August 2017 erscheinen wird. Sein Name taucht schon seit mehr als einer Dekade in den verschiedensten Eigenschaften auf. Als Produzent für unter anderem Caliban, Emil Bulls, Marc Terenzi, Moonspell sowie der bekannten Soundtracks der „Terenzi Horror Nights“ im Europapark Rust aber auch als Musiker bei der Marc Terenzi Liveband sowie für Live-Auftritte als Keyboarder bei der Metal-Band Krypteria.

Mit seinem Debütalbum „The Grand Momentum“ gelang ihm ein Charteinstieg in die deutschen Charts. „Memory Lane“ ist das zweite Pianoalbum des in Berlin lebenden Komponisten, Produzenten und Pianisten Benjamin Richter.

 

 

Benjamin Richter - Memory Lane Cover
Benjamin Richter – Memory Lane Cover

„Am Klavier fließen meine Gedanken einfach in Musik. Für mich ist es etwas ganz Persönliches und Poetisches darauf zu spielen – als würde ich Träumen, nur halt in Musik“ sagt Richter und fügt hinzu: „Ich möchte die Menschen mit meiner Musik berühren und sie ebenfalls zum Träumen einladen.“

Werbung / Ad

Hits: 203

Teilen macht Freude / Sharing is caring:

Kommentare