36 Crazyfists - Lanterns
News

36 Crazyfists veröffentlichen Lanterns im September

36 Crazyfists - Lanterns
36 Crazyfists – Lanterns

Die aus Alaska stammende Band 36 Crazyfists wird am 29. September ihr neues Album Lanterns via Spinefarm Records veröffentlichen. Es ist das zweite Release der Band bei dem Label und der Nachfolger von Time And Trauma aus dem Jahr 2015.

Das Quartett aus Anchorage besteht aktuell aus Brock Lindow (Vocals), Steve Holt (Gitarre), Mick Whitney (Bass) und Kyle Baltus an den Drums. Außerdem gibt es weiter unten die Möglichkeit in zwei neue Stücke zu hören. Diese heißen Death Eater, der Opener des Albums, sowie Better To Burn.

Über Death Eater weiß Sänger Lindow folgendes zu sagen: „It’s a reflection of self and the dwellings of rock bottom, discovering the tools to dig yourself out, and refusing to let yourself free fall into the abyss of hopelessness. Love, forgive, and never give in. In fact, ‘Lanterns’ is about the fight within us all… forever refusing to sink.“

Lanterns” Tracklisting:

01. Death Eater
02. Wars To Walk Away From
03. Better To Burn
04. Damaged Under Sun
05. Sea And Smoke
06. Where Revenge Ends
07. Sleepsick
08. Bandage For Promise
09. Laying Hands
10. Below The Graves
11. Old Gold
12. Dark Corners

Werbung / Ad

Schreibe einen Kommentar