Kah-Lo - Fasta
Artikel

Kah-Lo spricht über Ihre Songs

Teilen:
Kah-Lo - Fasta
Kah-Lo – Fasta

Zu den drei Stücken Fasta, Money (Riton-Song) sowie Rinse & Repeat (ebenfalls von Riton) hat Kah-Lo freundlicherweise einige Erklärungen, Liner Notes, geschrieben. Viel Spaß beim Lesen.

1. Song | Kah-Lo – Fasta

Kah-Lo: Inhaltlich geht es in dem Song „Fasta“ um ein Spiel, das ich damals in der Grundschule gespielt habe. Am Ende kommt es dann zum Showdown zwischen zwei übrig gebliebenen Spielern. Die drum herum stehende Menge heizt den beiden Finalisten mit Zurufen wie: “Open, close, fasta, fasta” ein. So wurde das Spiel noch spannender. Und es hat einfach höllisch Spaß gemacht.

2. Song | Riton – Money

Kah-Lo: „The best things in life are free!“ Der Song dreht sich um zwei verschiedene Typen von Menschen auf der Welt. Leute, die Geld brauchen um glücklich zu sein und um die, die es nicht brauchen. Ich singe aus der Sicht der Menschen, die Geld brauchen, um erfüllt Leben zu können.

3. Song | Riton – Rinse & Repeat

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=f4oWpvJ0f8Q[/embedyt]

Kah-Lo: Dieses Lied ist für die Clubs gemacht. Inspiriert vom Nachtleben in Lagos, Nigeria während Weihnachtszeit. Es ist buchstäblich „Rinse & Repeat“. Es geht einfach weiter.

Werbung / Ad
Teilen:

Kommentare