© www.SanandaMaitreya.com 2010: Cover der CD "Nigor Mortis"
Interviews

Sananda Maitreya im Short & Sweet-Interview

Teilen macht Freude / Sharing is caring:

Interview – Der Musiker Sananda Maitreya stand mir freundlicherweise für unser “Shorts”-Special zur Verfügung und beantwortete die dazugehörigen zehn Fragen. Viel Spaß beim Lesen!


Wo bist Du gerade? Wie ist das Wetter dort wo Du gerade bist und was tust Du?

Ich lebe zur Zeit in Mailand, Italien, wo ich die vergangene Dekade verbracht habe. Nach dem die Dekade begonnen hatte, habe ich für eine Weile in München gelebt. Ich lebe in Mailand mit meiner Frau Francesca. Momentan ist das Wetter kalt, so wie es im Februar sein sollte. Ich bereite mich auf einige Konzerte mit Nudge Nudge, meinen Live-Musikern die mich begleiten und zeitgleich unser „Power-Trio“. Nick ‘The Sticks’ Taccori und Enea Bardi sind die beiden die mir bei der Arbeit eines Live-Konzerts helfen. Ich bereite mich aber auch auf das nächste Kapitel von THE SPHINX vor, mein aktuelles Projekt. Dies beginnt mit der zweiten Dekade des Post Millennium Rock. PMR 2.0 !

Zu welchem Song hast Du kürzlich erst noch mitgesungen und war das vor oder ohne Publikum?

AC/DC – ‘You Shook Me All Night Long’. Unter der Dusche zu Hause. Es hilft mir meine Stimme aufzuwärmen. Ich spiele auch das Gitarrensolo unter der Dusche!

Hohe Absätze finde ich … und wieso?

High Heels sind essentiell für das Männerherz. Einige Dinge wurden sehr berücksichtigt von der Natur wie eine Frauenbein und den dazugehörigen Effekt. Dies sind die Absätze auf denen Frauen verdienen zu stehen wenn schon sonst nichts.

Moralisten oder Aktivisten?

Beide ‘Moralisten’ und ‘Aktivisten’ sind von der selben Münze, auf der einen Seite die positive, active Hand und auf der anderen Seite die passiv-aggressive Hand. Dann gibt es noch die ‘Journalisten’. Aber das würde zu weit führen. Diejenigen, die Angst vor zu wenig Zeit haben und sich beeilen Dinge zu beurteilen und sich so aufgrund ihres „Persönlichkeitsfilters” verhalten. Sei was Du bist und vertraue der Zeit. Die Eile zu be- / veruteilen was ein Ding, eine Sache, ist, kann eine Sache, ein Ding, töten bevor es überhaupt sich selbst realisiert hat. Frag nur STING.

Im Jahre 1995 hast Du offiziell Deinen Namen in Sananda Maitreya geändert und gesetzlich im Jahre 2001. Was war der Grund dafür? Bezugnehmend auf Wikipedia hast Du bisher 4 Alben bei Major-Plattenfirmen veröffentlicht und 3 Scheiben unabhängig und verschiedene Singles sowie 3 Live-Alben. Planst Du eine neue Veröffentlichung für das Jahr 2010?

ICH HABE EINEN GEISTLICHEN WECHSEL ERFAHREN, ein tiefgründiges Erlebnis das mir den neuen Sinn des Lebens aufgezeigt hat und was möglich war. Sein Herz hat aufgehört mit Leben zu schlagen, nur Furcht und Beten, zu dem was ich als Gott ansehe, was er war oder vielleicht ist / sein wird, haben wir Instruktionen erhalten um die Metamorphose zu beginnen die uns zu SANANDA MAITREYA gebracht hat. Das Leben hat mir Folgendes gezeigt: JEDER MENSCH MUSS SICH HERAUSFINDEN WAS FREIHEIT IST und bereit sein dafür jeden Preis zu bezahlen der Freiheit bedeutet. Für’s erste hat der Geist Freiheit gekostet, es wird nichts erlaubt dem nahe zu kommen. Zu SANANDA zu wechseln hat mich nicht mehr perfekt gemacht, weit davon entfernt. Es hat mich viel entspannter gemacht wenn es um die Tatsache geht, dass ich nicht perfekt bin. Noch müssen wir es sein nur um man selbst zu sein. Produktiv und glücklich. FUCK PERFECT! Liebe das Leben!

Nach meinen 3 unabhängigen Platten: “WildCard”, “Angels & Vampires” und “Nigor Mortis” und den Live-Alben, planen wir nun unsere Arbeit zu “THE SPHINX”. Das erste Kapital begann im Dezember 2009. Du kannst es auf der Website erfahren und das erste Kapitel runterladen – und zwar hier.

Wirst Du dieses Jahr auf Europa-Tour zu sehen sein? Was für Projekte hast Du im Kopf und warten darauf dieses Jahr verwirklicht zu werden?

Du fragst Fragen die nur jemand intelligentes Fragen kann. Gute Arbeit. Die Aufgabe ist es, die Arbeit zu nehmen wie diese kommt. Arbeit ist gut für die Seele des Menschen. Es ist ein Menschenrecht weil es auf grundlegende Art und Weise spirituell ist und ein emotionales Bedürfnis ist zum Wohlbefinden. Wir schieben ein paar Dinge zurecht, wenn diese sich verschieben lassen und dann werden wir es euch wissen lassen! Wir haben einige Daten in Italien, sieh Dir unsere Website an.

Wenn ich ein Charakter aus einem Buch sein könnte, ich würde mich für … entscheiden, warum?

Das Buch, dass ich wählen würde, wäre das Kamasutra und der Charakter wäre der königliche Prinz mit dem Turban in all den Stellungen mit dem zufriedenen Gesichtsausdruck. Wer hat heutzutage noch Zeit zum Lesen?

© www.SanandaMaitreya.com 2010: Cover der CD "Nigor Mortis"
© www.SanandaMaitreya.com 2010: Cover der CD “Nigor Mortis”

Ich möchte, dass man sich deswegen an mich erinnert …

Ich möchte, dass man sich daran erinnert wie ich denjenigen Menschen die ich liebe, Liebe gegeben habe. Und für das Mut machen beim Erwachsenen-Rülpsen. Eine Intimität die sich zwischen Freunden abspielt.!

Ein perfekter Tag sieht so aus …

Ein offener Tag nur mit Inspiration (und keine Pflicht) auf die es zu reagieren gilt.

Was möchtest Du in Deinem Leben noch erreichen?

Unsterblichkeit durch Medien-Konsum und Kommunikation-Systemen. Was sonst? (Nachdem ich meine Frau getroffen habe, habe ich nicht das Gefühl, dass es noch viel gibt was ich erreichen möchte, trotzdem packe ich mir ab und zu in den Schritt um zu sehen ob noch alles da ist und es nicht nur Teil meiner großen Vorstellungskraft war)!

Danke Dir, Oliver, für Dein Interesse. Viel Glück mit Deinen Leidenschaften, mögest Du erfolgreich sein!
Sananda !

FULL DISCOGRAPHY

2010 ‘THE SPHINX’ – Treehouse Publishing ( in production )
2009 ‘NIGOR MORTIS’ – Treehouse Publishing
2009 ‘NIGOR MORTIS – Instrumentals’ – Treehouse Publishing
2008 ‘Lovers & Fighters’ – Live album – Treehouse Publishing
2008 ‘Camels at the Crossroads’ – Live album – Treehouse Publishing
2007 ‘Influenza in Firenze’ – Live album – Treehouse Publishing
2007 ‘ANGELS & VAMPIRES – Volume I & II’- Treehouse Publishing
2003 ‘WILDCARD! THE JOKERS’ EDITION’ – Treehouse Publishing/Sananda
2002 ‘GREATEST HITS’ – Columbia/Sony
1995 ‘VIBRATOR’ – CBS/Columbia
1993 ‘SYMPHONY OR DAMN’ – CBS/Columbia
1989 ‘NEITHER FISH NOR FLESH’ – CBS/Columbia
1987 ‘INTRODUCING THE HARDLINE ACCORDING TO TTD’ – CBS/Columbia
1987 ‘THE TOUCH – EARLY WORKS’ – Polydor

Links:

Official Website
Ecommerce
My Space
Sananda’s writings
Live concerts videos

Hits: 37

Teilen macht Freude / Sharing is caring:

Kommentare