(c) Martin Würzburger - Punch N Judy
Interviews

punch’n’judy im Short & Sweet-Interview

(c) Martin Würzburger - Punch N Judy
(c) Martin Würzburger – Punch N Judy

Ute von der Band punch’n’judy beantwortete mir die Short & Sweet-Interviewfragen. Es hat ein bisschen länger gedauert. Aber, was lange währt, wird endlich gut. Und so kamen zu etwas anderen Fragen entsprechende Antworten. Neben den Zukunftsplänen und dem aktuellen Album redeten wir auch unter anderem über Musik zum Einschlafen, Textzeilen, Delikatessen und mehr. Viel Spaß beim Lesen!

1. Wo bist Du gerade? Wie ist das Wetter dort wo Du gerade bist und was tust Du?

Im Tourbus, auf dem Weg nach Weener, zum Michaelismarkt. Es ist bewölkt und ich schicke grad Wünsche in den Himmel, dass es nicht noch anfängt zu regnen, da es eine Open Air Veranstaltung ist.

2. Welchen Künstler aus Deiner Stadt würdest ohne zu zögern empfehlen?

Zu meiner Stadt fällt mir spontan nur Hape Kerkeling ein.

3. Ich suche gerade … und zwar weil … ?

Nach einer Antwort auf diese Frage, da ich hier im Bus sonst nach nix suchen kann 😉

4. Diese Songzeile klingt wie von mir geschrieben:

Folk`s not dead!

5. Welcher zeitgenössische Musiker liegt auf eurer Wellenlänge?

Die Band Fiddler`s Green.

6. Welche Band würde für Dich so uninteressant sein, dass Du den Auftritt zum Einschlafen nutzen würdest?

Obwohl sie mega erfolgreich sind, Coldplay, das finde ich echt einschläfernd.

7. Eine abgefahrene Delikatesse?

In diesem Sommer eindeutig das Wassermelonensorbet.

8. Bist Du schon einmal mit einer anderen prominenten Person verwechselt worden?

Nicht wirklich, mir fällt auch niemand ein, bei dem dies passieren könnte.

(c) Punch N Judy - Gestaltung: Volker Dornemann - Punch N Judy - Rum, Soda & Punch
(c) Punch N Judy – Gestaltung: Volker Dornemann – Punch N Judy – Rum, Soda & Punch

9. Bitte erzähl unseren Lesern etwas über die aktuelle Veröffentlichung.

Unsere aktuelle Veröffentlichung, ‘rum, soda & punch‘ ist nun auch schon einige Zeit erhältlich. Auf diese CD sind wir besonders stolz, da sie zum einen die vollen sechs Wochen in den Deutschen Alternative Charts war, aber vor allem, da wir sie in kompletter Eigenregie produziert haben.
Wir haben hier viel mit Backing Vocals experimentiert, so dass z.B. das Lied ‚Tanz‘ wieder eine neue Facette von punch’n’judy zeigt. ‚Mein Kind‘, zu dem es auch unsere offizielles Video gibt, geht richtig nach vorne und gehört definitiv zur härteren Gangart. Dann werden wiederum mit ‚Elfenstaub‘ etwas ruhigere Töne angeschlagen. Zum Tanzen lädt das Folkstück ‚Neptune‘ ein und zum Ausklang gibt es noch etwas instrumentales von der Gitarre.
Mit dem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden, es ist für uns die bisher beste CD, die wir veröffentlicht haben und wir können alle sagen, dies ist zu 100% punch’n’judy.

10. Wie sehen eure Zukunftspläne aus?

Im Dezember findet unser eigenes Indoorfestival, die Crossover Folk Night, zum zweiten Mal statt. Hier sind wir in den Vorbereitungen und hoffen, dass es auch in diesem Jahr ein voller Erfolg wird.
Wir arbeiten seit kurzer Zeit mit einer neuen Booking Agentur zusammen und hoffen, dass wir da ein gigreiches Jahr 2019 und noch einige weitere vor uns haben 😉
Im Moment sind wir mit Aufnahmen beschäftigt, die sich rund um den Koboldkönig drehen, da wir unserem bekanntesten Song ein wenig mehr Aufmerksamkeit schenken wollten, mehr wird aber noch nicht verraten.

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Werbelinks:
* Rum, Soda & Punch - -



Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.