(c) Universal Music - MiA.
Interviews

MiA. im ABC-Interview

(c) Universal Music - MiA.
(c) Universal Music – MiA.

Mit der Band MiA. konnte ich kürzlich ein ABC-Interview machen. Obwohl kürzlich nicht ganz das korrekte Wort ist, ist es nun da und bereit gelesen zu werden. Das ABC-Interview beinhaltet keine Fragen, sondern liefert Stichworte möglich mit Bezug zur Band zu jedem Buchstabe des Alphabets. Von Analphabetismus, Biste Mode, Courage über Hieb & Stichfest, Juli bis hin zu Tacheles sowie Zirkus ist alles dabei.

A wie Analphabetismus

Da fällt uns immer der Spot ein, der vor ein paar Jahren hin und wieder im TV lief. In der Tischlerei…
Waren vor ein paar Jahren Teil einer Initiative, die dieses Thema aus dem medialen Schatten holen
wollte. Wahrscheinlich immer noch ein krasses Schattenthema.

B wie Biste Mode

Nummer sechs. Ein Album mit Hindernissen.

C wie Courage

Gehört zur Bühne. Jedes Mal.

D wie David Hasselhoff

Wir kennen einen seiner Produzenten…

E wie Entwicklungspolitik

Hätte die sogenannte erste Welt dieses Feld mit einer Aufmerksamkeit und Nachhaltigkeit bearbeitet, wie es der Name verheißt, hätten wir heute sehr wahrscheinlich weniger Leid auf dieser Welt zu lindern.

F wie Fairer Handel

Siehe oben.

G wie Gefühle

Feelings müssen raus. Immer.

H wie Hieb & Stichfest

Gut gealtert.

I wie  Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm

Dort lief 2004 (oder 2005) der Dokumentarilm „Keine Zeit zu verlieren“ von Piet Schmelz und Gerd Breiter. Thema: MiA.

J wie Juli

Diese Band kennen wir. Haben länger nix gemacht, werden aber immer besser.

K wie Kapitalismuskritiker

… sind keine Spinner, sondern oftmals aufmerksame Beobachter, denen gerne mehr Menschen gut zuhören sollten.

L wie Liebe

Ohne is alles nix.

M wie Mia

Mit Punkt.

MiA. - Biste Mode
MiA. – Biste Mode

N wie NHOAH

Produzent und Wegbegleiter.

O wie Ökostrom

Sollte inzwischen eine Selbstverständlichkeit sein.

P wie Punk

Ist ein Selbstbaukasten.

Q wie Quantität / Qualität

Beides ernstzunehmende Kategorien. Gerne in Balance.

R wie Räuber, Felix

Guter Typ. Hat neue Sachen draußen.

S wie Stille Post

Gut gealtert, die Zweite.

T wie Tacheles

Das Album nach der Pause. Mit Licht und Schatten. Wir lieben es.

U wie Umweltschutz

Eine Selbstverständlichkeit. Oder haben wir noch einen Ersatzplaneten zum abfucken im Schrank?

V wie Vereinte Nationen

Mehr vereinen, weniger Nationen please.

W wie Willkommen im Club

Das Album nach „Zirkus“. Ein Danach – Album. Eine Suche.

X wie x-tes Album

Zehntes Album? Ok, wir bleiben dran.

Y wie YouTube

Die Disko von heute.

Z wie Zirkus

Menschen lieben Sensationen.