© Tina-Nielsen - ItaloBrothers
Interviews

ItaloBrothers im Short & Sweet-Interview

© Tina-Nielsen - ItaloBrothers
© Tina-Nielsen – ItaloBrothers

Mit ItaloBrothers konnte ich kürzlich ein Short & Sweet-Interview machen. Die etwas ungewöhnlichen Fragen dienen dazu, den Künstler mal aus einer anderen Pespektive kennenzulernen und gleichzeitig kann dieser die Fragen dazu nutzen, etwas über sich preiszugeben oder über das Album oder beides. Hier gibt es zu den Fragen auch die entsprechenden Antworten. Anlass ist die aktuelle Single Inside Out über die wir natürlich auch gesprochen haben.

1. Wenn ich eine Farbe wäre ich … und warum? 

…das Orange frisch gepresster Orangen 🙂 Warum? Weil ich ein riesen Fan von frisch gepresstem O-Saft bin.

2. Welches Album ist Dir sehr wichtig, wird aber in der öffentlichen Wahrnehmung unterschätzt?

Das Album SING von Tom Albrecht. Ein wahnsinnig begabter deutscher Singer-Songwriter, der sich leider nicht wirklich hat durchsetzen können. Meines Wissens schreibt Tom jedoch für viele andere Künstler im Raum GAS.

3. Was arbeitest Du neben Deiner künstlerischen Tätigkeit?

Ich habe Grafikdesign studiert und gehe dieser Leidenschaft nach wie vor gerne nach.
Allerdings fühlt sich für mich weder Musik noch Grafikdesign so richtig nach Arbeit an 🙂 Das ist ein gutes Zeichen, schätze ich.

4. Der verrückteste Traum den ich jemals hatte war …

Anmerkung der Redaktion: Das blieb leider unbeantwortet. 🙁

5. Wenn ich sterbe

…dann geht das Leben auch weiter. Ich genieße das Leben in vollen Zügen und bin mir sicher, bleibe ich gesund, dass ich auf eine grandiose Zeit zurückschauen kann.

6. Welche andere Namen für eure Band standen noch zur Debatte?

…keiner 🙂 Alles ging so schnell…Wir hatten das Label am Telefon und man fragte uns nach dem Bandnamen für die Verträge.
Da wir bis daher noch keinen richtigen Namen hatten mussten wir quasi innerhalb weniger Sekunden einen finden.

7. Nenne fünf gute Gründe warum sich unsere Leser ItaloBrothers anhören sollten.

1. Uns gibt es seit 2005 und das Projekt ItaloBrothers hat sich stets weiterentwickelt. Es ist spannend sich durch die 13 Jahre zu hören und mitzuverfolgen, wie sich wir und unsere Musik entwickelt haben.
2. Unsere Tracks machen gute Laune 🙂
3. Unsere Fans sprechen oft davon, dass sie den „unverkennlichen ItaloBrothers Sound“ lieben. Unsere Songs scheinen tatsächlich einen hohen Wiedererkennungswert zu haben.
4. Unsere Songs sind ganz schlimme Ohrwürmer 🙂
5. Weil die ersten 4 Punkte so neugierig gemacht haben, dass man nicht darum herum kommt jetzt schnell mal eben reinzuhören.

8. Wie kann man aus sich selbst ausbrechen?

…indem man Sachen ausprobiert, von denen man aufgrund von Vorurteilen vielleicht „eigentlich“ nichts hält. Man muss sich auf Neues einlassen können und offen sein für Herausforderungen.
Ich persönlich suche ab und zu gerne den Adrenalinkick – beispielsweise beim Skydiving.

9. Bitte erzähl unseren Lesern etwas über ItaloBrothers und dem aktuellen Release.

Unsere neue Single INSIDE OUT ist seit dem 28.08.18 auf dem Markt und hat bereits jetzt schon über 1.000.000 Streams auf Spotify.
Die Story hinter dem Song beruht auf eigenen Erfahrungen und beschreibt im groben den “Love at first sight“ Moment. Der Moment wo man den oder die richtige „erkennt“ und es einem die Schuhe auszieht und man mehr möchte als einen kurzen Flirt oder das One night stand. Man geht All in mit der Person die einen im positiven Sinne auf „links zieht“ – man beginnt sich als Team zu verstehen und fühlt sich zu zweit stärker als alleine.
Persönlich hatte ich den Moment als ich meine Frau 2010 in Dänemark kennenlernen durfte und wusste, dass Sie die eine ist.

10. Wie sehen Deine / eure Zukunftspläne und auf was sollten sich eure Fans am meisten freuen?

Was die Studioarbeit und künstlerischen Prozess betrifft, so arbeiten wir bereits an der Follow up von INSIDE OUT. Hier sind wir bereits in den letzten Zügen was Lyrics & Arrangement betrifft und freuen uns riesig darauf den Track zeitnah unseren jetzigen und neuen Fans zu präsentieren. Die Anfrage nach Liveshows war wohl noch nie so groß wie in diesem und kommenden Jahr. Der Festivalsommer 2019 wird der Hammer und wir werden europaweit wieder in bis zu 12 Ländern zu sehen sein. Die Vorfreude ist jetzt schon riesig.

Werbelinks:
* Stamp! - -
* Inside Out - -



Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.