Interviews

Avatar im Short & Sweet-Interview

Teilen macht Freude / Sharing is caring:

Interview – Johannes von der schwedischen Band Avatar stand mir freundlicherweise für unser “Short & Sweet”-Interview zur Verfügung. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Was ist das schlechteste Buch / Album was Du besitzt und warum hast Du es noch?

„The world needs a hero“ von Megadeth. Ich entdeckte ihren Back-Katalog als ich um die 14 Jahre alt war und bekam diesen zu meinem 15. Geburtstag als dieser erschien. Völlige Enttäuschung wie wir alle wissen. Aber die älteren rocken ordentlich und die neue „End Game“ ist ebenfalls cool. Ich schmeiße keine Alben weg.

Dein (persönlicher) Held ist?

Als ich noch ein Kind war, war es Hulk Hogan. Mit ihm kamen meine ersten Träume des performen und entertainen.

Mit einer Zeitmaschine würde ich zurück oder vorwärts reisen und zu welchen Zeitpunkt?

Ich würde in das Rom zu Cäsars Zeiten gehen mit einem Pope-Mobil ausgestattet mit einer M16 und werde dann der Kaiser der Welt. Total großartig!

Welche drei Dinge würdest gerne manipulieren und wieso?

Du meinst wie mit Magie, oder was? Ich schätze ich würde mich da an Earth, Wind and Fire halten. Funky, hahaha!

Was ist Deine beste Angewohnheit?

Snus, natürlich (eine skandinavische Form des Tabaks, Kautabak könnte man sagen. Anm. der Redaktion). Der einzig wahre Weg deinen Tabak zu genießen. Ich komme auch gut mit Kindern klar.

Was möchtest Du in Deinem Leben noch erreichen?

So denke ich nicht. Ich genieße das Jetzt und stelle sicher dass ich etwas habe, was weiter geht. Hoffentlich werde ich in einem Schloß in Bayern mit meiner eigenen Weissbier-Brauerei und hunderten von Enkelkindern enden, aber auch wenn nicht, es ist alles gut!

Als ich das letzte Mal mit Öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren bin war ich auf dem Weg zu und warum?

Ich fuhr mit dem Bus heute zum Studio, packte und fuhr weg. Grund war und ist unsere Europa-Tour mit Warrior Soul.

Welches Gericht kochst Du, wenn Du ein Date beim ersten Treffen in Deinem Heim beeindrucken willst?

Krustentiere. Ich kenne den englischen Namen der guten Fische nicht aber einer von denen mit Shrimps und Tintenfisch als Vorspeise. Ich würde auch den perfekten Wein für diesen Anlass wählen.

Bitte erzähl unseren Lesern etwas über das neue Album mit dem Namen „Avatar“ und was der Bandname bedeutet. Ist es gleichbedeutend mit einem Avatar aus dem Internet die heutzutage benutzt werden?

Nein! Denkst du das wirklich? Die ursprüngliche Bedeutung kommt von den Hindus und ihren Glauben und dies ist ein Gott der auf Erden in menschlicher Form zu sehen ist. Ein getarnter Gott. Versteckte Größe. Das neue Album ist die perfekte Mischung aus Metal und Rock auf eine sehr moderne, frische und aufregende Art. 10 Tracks mit starken Melodien und unbarmherzigen Riffs. Es ist ein Muss für jeden Metal-Fan wenn man den Kritiken glauben schenken mag.

Was sind eure Zukunftspläne? Irgendwelche Tourpläne, vielleicht durch Europa, speziell Deutschland?

Dude, ich bin gerade auf Tour! Ich schreibe die Antworten im Tourbus während ich mir Sepultura anhöre und Bier trinke. Wir sind auf dem Weg nach Hamburg und werden einige Shows in Deutschland spielen bevor wir nach England und Holland fahren. Das Leben kann nicht besser sein!

Lest auch das Track By Track Special von Avatar zum gleichnamigen Album:

Track-by-Track-Special von Avatar zum neuen Album Avatar

Hits: 54

Teilen macht Freude / Sharing is caring:

Kommentare