News

Hardy Krüger steht für ZDF-Zweiteiler wieder in Berlin vor der Kamera – Dreharbeiten zu Die Familie mit Dennenesch Zoudé haben begonnen

Teilen:

News – Mainz (ots) – Für den ZDF-Zweiteiler “Die Familie – Blut ist dicker als Wasser” spielen Hardy Krüger und Dennenesch Zoudé die Hauptrollen Victor und Dahna. Die Dreharbeiten zu der Familiensaga haben diese Woche in Berlin begonnen und dauern bis Mitte August. Ein zweiter Drehblock beginnt Ende September 2010 in Kenia. Das Buch schrieb Christian Schnalke, Regie führt Carlo Rola. In weiteren Rollen stehen Gila von Weitershausen, Jördis Triebel, Barnaby Metschurat, Hans-Jochen Wagner, Rolf Kanies und Devid Striesow vor der Kamera.

Am Sterbebett ihrer Mutter erfährt Dahna (Dennenesch Zoudé) zu ihrer großen Überraschung, dass Victor Frey (Hardy Krüger) ihr leiblicher Vater ist. Victor ist Chef und kreativer Kopf eines großen Kosmetikunternehmens mit Sitz in Deutschland. Die Mutter, ein ehemaliges Supermodel, hatte vor über 30 Jahren ihr glamouröses Leben an der Seite von Victor abrupt beendet und in Kenia eine Hilfsorganisation für Kinder aufgebaut.

Mit dem Schmerz über den Verlust ihrer Mutter, aber auch mit Neugier im Gepäck reist Dahna nach Deutschland, um ihren leiblichen Vater näher kennenzulernen. Dort trifft sie auf eine völlig andere Welt: Das Leben von Victor Frey ist Luxus, Glamour und Geld pur. Während Victor seine Tochter mit offenen Armen empfängt, stößt sie bei seiner Familie auf Ablehnung. Victors unterkühlte Ehefrau Alexa (Gila von Weitershausen) sieht durch Dahna die Firmenanteile am Kosmetik-Konzern schwinden, die verwöhnte und egozentrische Tochter Isolde (Jördis Triebel) reagiert eifersüchtig auf die vermeidliche Nebenbuhlerin. Einzig der feinsinnige Sohn Leander (Barnaby Metschurat) zeigt eine gewisse Neugier an der neuen Schwester.

Produziert wird der Zweiteiler von MOOVIE – the art of entertainment, Produzent ist Oliver Berben. Die Redaktion im ZDF haben Elke Müller und Klaus Bassiner. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Teilen:

Kommentare