Grind Inc. - Lynch And Dissect Cover
Interviews

Grind Inc. VS. MySpace-Freunde

Teilen:
Grind Inc. - Lynch And Dissect Cover
Grind Inc. – Lynch And Dissect Cover

Die Band Grind Inc. beziehungsweise das Bandmitglied Chris kommentiert 5 MySpace-Freunde und plaudern über Album und Artwork. Viel Spaß beim Lesen und bei der Premiere dieser neuen Interview-Art auf www.de-re.de namens “VS.”. Verlauf: Nach 5 MySpace-Freunden die die Band oder ein Mitglied davon kommentiert geht es mit einer Frage zum Album & Artwork weiter.

MySpace-Freunde:

JAPANISCHE KAMPFHOERSPIELE
>Unsere guten Nachbarn aus der Krefeld / Essen Connection. Wir lieben diese Band sehr und haben schon einige Bühnen und Bierchen gemeinsam zerstört. Immer wieder ein Genuss!

KILLUSTRATIONS
>Björn steht der Band sowohl auf menschlicher als auch auf arbeitstechnischer Ebene nah. Uns verbindet seit vielen Jahren ein freundschaftliches Verhältnis. Wir schätzen ihn als Künstler sehr, was man auch daran merken kann, das er den neuen Track „Forced to consume“ mit eingesungen hat. Die Zusammenarbeit mit ihm ist unkompliziert und zielgerichtet auf den Punkt.

OBITUARY
>…falls du sie noch nicht kennst : ) ist eine geile Band aus Tampa , Florida !

DINO CAZARES
>… bedarf wohl keiner weiterer Vorstellung!

BASTARDIZED RECORDINGS
>Unser neues Label und Geburtsort von „LYNCH AND DISSECT“. Ein äußerst vielfältiges und ambitioniertes Label, was die Band mit Sicherheit nach vorne bringen wird.

-Wie lautet das Konzept zum Artwork und dem Album?

Es gibt kein spezielles Konzept, welches hinter „LYNCH AND DISSECT“ steht. Das Album soll schlicht und einfach über den Hörer herfallen und ihm den Kopf abschrauben.
Ich finde das Artwork sehr gelungen.

Teilen:

Kommentare