Deutschlandkarte: 101 unbekannte Wahrheiten von Matthias Stolz
Reviews

Deutschlandkarte: 101 unbekannte Wahrheiten von Matthias Stolz Buchkritik

Teilen:
Deutschlandkarte: 101 unbekannte Wahrheiten von Matthias Stolz
Deutschlandkarte: 101 unbekannte Wahrheiten von Matthias Stolz

Wieso Frauen im Norden keinen Fisch mögen. Warum man Leverkusen an Weihnachten meiden sollte. Wie man Fahrraddieben entgehen kann. Wo die meisten Playmates wohnen. Wer keine GEZ-Gebühr zahlt. Wann es sich lohnt, in die Lausitz zu ziehen. Und 95 weitere überraschende Wahrheiten.

Die preisgekrönten Deutschlandkarten aus dem ZEITmagazin plus zahlreiche exklusive Karten bieten unterhaltsame, spannende, lustige und immer wieder unerwartete Ansichten eines vermeintlich wohlbekannten Landes.

Ich mag ja solche Ideen und wenn die Umsetzung noch gut ist – umso besser. Hier sind die grafisch dargestellten Karten zum allergrößten Teil gut und somit gelungen. Der Text auf der linken Seite hingegen ist meisten genau das Gegenteil. Weder witzig, noch empfinde ich es als so gut erklärt, dass ich es nachvollziehen könnte. Meint: Es scheint als wären einige zu ungenau ausgearbeitete Texte dabei. Über das wie und warum kann ich nur Vermutung anstellen, deshalb lasse ich es.

Alles in allem steckt hinter dem Buch zwar eine nette Idee, die aber durch die meisten Texte direkt wieder negativ beeinflusst wird – also das, was die Karten vorher positiv hat wirken lassen, steht aufgrund des Textes nicht immer gut da. Schade, ich hatte mich darauf gefreut.

Werbung / Ad
Fazit
Review Datum
Reviewed Item
Deutschlandkarte: 101 unbekannte Wahrheiten, Matthias Stolz, Buchkritik,Droemer Knaur,
Autoren-Rating
31star1star1stargraygray
Teilen:

Kommentare