Artikel

Fakten: Inception

Teilen macht Freude / Sharing is caring:

Fakten – 1. Während der Produktion wurden Details des Plots geheim gehalten. Christopher Nolan, der das Skript geschrieben hat, beschrieb es kryptisch als zeitgenössischer Sci-Fi-Action-Thriller “mit dem Aufbau des Gehirns” [“als Drehort”].

2. Schon früh war James Franco für eine Rolle im Gespräch mit Christopher Nolane. Aufgrund von zeitlichen Überschneidungen war es ihm nicht möglich dem Cast beizutreten. Joseph Gordon-Levitt bekam dann ebenjene Rolle.

3. Der Labyrinth-ähnliche Stil des Filmlogos ähnelt dem Logo von Christopher Nolans Produktionsfirma Syncopy.

4. Evan Rachel Wood war die erste Wahl von Christopher Nolan für die Rolle von Ariadne, aber sie lehnte ab.

5. Nachdem Evan Rachel Wood die Rolle der Ariadne abgelehnt hat, zog Christopher Nolan Emily Blunt, Rachel McAdams und Emma Roberts in Betracht, wählte dann aber stattdessen Ellen Page.

6. Christopher Nolans erster Film seit seinem Feature-Debüt “Following” aus dem Jahre 1998, der nun nicht wie alle Filme zwischen dem Debüt und dem Inception, um den es hier geht, auf Comics, Romane oder Kurzgeschichten basiert noch ein Remake ist.

7. Leonardo DiCaprio war Emma Thomas und Christopher Nolans einzige Wahl für die Rolle von Cobb.

8. Der Name von Leonardo DiCaprios Charakter ist der gleiche wie der des Hauptcharakters in Christopher Nolans erstem Film “Following”. desweiteren haben beide den selben Beruf – sie spielen Diebe.

9. Co-Stars Marion Cotillard und Ellen Page standen im Wettbewerb für den Oscar als beste Schauspielerin im Jahre 2008. Cotillard gewann.

Produkte von Amazon.de

Hits: 12

Teilen macht Freude / Sharing is caring:

Kommentare